logo
Startseite ›  Winzer Intern

www.spargel-liebt-silvaner.de

Die inzwischen fünfte „Spargel-liebt-Silvaner-Kampagne“ im Frühjahr 2016 in München und Oberbayern war ein schöner Erfolg. Ca. 40 Händler und weit mehr als 30 Restaurants in und um München beteiligten sich an der vierwöchigen Kampagne, bei der wir Spargel aus Bayern Silvaner aus Franken als idealen Begleiter zur Seite stellten. Unser Haus hatte die Kampagne mit Anzeigen, Plakatschaltungen und intensiver Medienarbeit begleitet.

Viele positive Rückmeldungen von Verbrauchern, sowie aus dem Handel und aus der Gastronomie, gesteigerte Abverkäufe und nicht zuletzt Berichte in der Presse, bestätigten unseren Weg, Frankenwein über dieses schmackhafte Thema weiter zu positionieren. Zum guten Verlauf der Kampagne haben auch die Aktionen fränkischer Weingüter und Genossenschaften beigetragen.

Natürlich werden wir diesen erfolgreichen Weg auch in diesem Jahr weiter gehen und auf dem gemeinsamen Erfolg aufbauen.

Mit der Kampagne 2017 werden wir Ihren Häusern erneut einen thematischen Rahmen schaffen, innerhalb dessen Sie zusammen mit Ihren Partnern aus Handel und Gastronomie gezielt Werbe- bzw. Verkaufsmaßnahmen durchführen können. In allen Weinhandlungen, Feinkostgeschäften und Lebensmittelmärkten, sowie in der Gastronomie, die Sie persönlich oder über Ihren Außendienst betreuen, sollen Silvaner aus Franken als ideale Begleiter zum heimischen Spargel beworben werden.

Dort wo keine entsprechenden Kontakte vorhanden sind, kann auch ein Kulinarik-Mailing an den Kundenstamm Ihres Hauses die Bekanntheit unserer Silvaner als idealen Begleiter guter Spargelgerichte weiter unterstützen und den Abverkauf fördern.

Wir rufen alle fränkischen Weingüter und Genossenschaften dazu auf, sich mit konkreten Projekten an der Kampagne zu beteiligen.

Stand der Dinge heute ist, dass wir zusammen mit dem Spargelerzeugerverband Südbayern e.V aus Schrobenhausen, am 07. April 2017 die Spargelsaison auf dem Viktualienmarkt offiziell eröffnen.

Unsere Kampagne „Spargel liebt Silvaner“ beginnt dann am 28. April und wird wieder vier Wochen dauern. In den Wochen ab dem 28. April sollten dann alle Aktionen Ihrer Häuser konzentriert werden.  Unser Haus wird alle Kommunikationsmaßnahmen zum Thema „Spargel liebt Silvaner“ auf diese Zeitspanne ausrichten.

Unser Ziel ist es, durch möglichst viele zeitgleiche Aktionen in Handel und in der Gastronomie, das Thema „Spargel liebt Silvaner“ erneut nachhaltig zu besetzten, eine hohe Marktdurchdringung zu erreichen.

Möglichst viele Genießer sollen im Aktionszeitraum mit dem Thema in Berührung kommen. Das schaffen wir am besten gemeinsam.

Schon heute freuen wir uns über den ersten Erfolg 2017: Die Vereinigung der Münchner Innenstadtwirte wird sich erstmals an der Kampagne beteiligen, so dass wir eine stattliche Anzahl weiterer Restaurants als Partner der Kampagne begrüßen können!

Was sollten Sie nun tun?

-  Bitte sprechen Sie Ihre Handels- und Gastronomiepartner persönlich an und stellen Sie die Kampagne vor. Holen Sie Ihre Partner mit ins Boot und vereinbaren Sie möglichst zeitnah konkrete „Spargel-liebt-Silvaner-Aktionen“ ab dem 28. April 2017!

Wir gehen davon aus, dass die begleitenden umfangreichen Kommunikationsmaßnahmen auf positive Resonanz bei Ihren Partnern stoßen und diesen den Entschluss zur Teilnahme erleichtern werden. Bitte verweisen Sie für weitere Informationen gerne auf unser Haus oder unsere Agentur Culinarium Bavaricum, die die Maßnahmen koordiniert.

Darüber hinaus finden sich weitere Informationen auf unserer Kampagnen-Homepage www.spargel-liebt-silvaner.de.

Melden Sie uns bitte mit dem Rückmeldeformular mit welchen Partnern und wann „Spargel-liebt-Silvaner-Aktionen“ durchgeführt werden.
 



Download ›

Teilen auf: Facebook Twitter