logo
Startseite ›  Winzer Intern

Winzer und deren Verbindungen zu Bordeaux gesucht

"Weingeschichten", die beide Regionen verbinden
Das Deutsche Weininstitut (DWI) sucht deutsche Weinhersteller und -vermarkter, die persönliche Bezüge zur Weinbauregion Bordeaux haben - durch Arbeitsaufenthalte oder Praktika vor Ort, durch Vorfahren, durch Heirat oder Investitionen vor Ort.

Die Beiträge werden verwendet um im Rahmen der Marketingmaßnahmen in den Vereinigten Staaten in den Jahren 2019-2021 die Gemeinsamkeiten der beteiligten Gebiete, der Weinbauregion Bordeaux und den Deutschen Weinanbaugebieten, herauszustellen.

Wenn Sie also einen solchen Bezug zu Bordeaux haben, oder jemanden kennen, dann mailen Sie bitte kurz an lisa.richter@deutscheweine.de, was Sie mit Bordeaux verbindet.

Hintergrund:
Das Deutsche Weininstitut (DWI) und die Weinbauregion Bordeaux werden in den Jahren 2019-2021 in den Vereinigten Staaten gemeinsame Marketingmaßnahmen durchführen, um den Absatz der Weine aus beiden Gebieten zu fördern. Die Europäische Union übernimmt dabei 80 Prozent der anfallenden Kosten. Die Maßnahmen umfassen die Beteiligung an Endverbrauchermessen, Reisen für Handel, Gastronomie und Medien, eine eigene Webseite für die Kampagne, Promotionen im Handel sowie Öffentlichkeitsarbeit durch Social Media Kanäle.

Mehr Information zu "Clink Different", erfolgversprechende Kooperation in den USA
Für Clink Different: Winzer und deren Verbindungen zu Bordeaux gesucht

Teilen auf: Facebook Twitter