logo
Startseite ›  Winzer Blog ›  Blog der Winzer

Weinversand nach Schweden

Die DHL weist auf Anfrage darauf hin, dass der Weinversand per Post nach Schweden verboten ist.

In den Einfuhr- und Zollvorschriften für Schweden heißt es:

"Alkoholische Getränke (einschließlich Wein) mit einem Alkoholgehalt von mehr als 1,8 % Volumenprozent sowie Malzgetränke (Bier) mit einem Alkoholgehalt von mehr als 2,8 % Volumenprozent dürfen nur von der Wines & Spirits Administration (Vin & Spirit AB, Box 47 319, 100 74 Stockholm, Tel. +46 8 744 70 00) eingeführt werden.
In sonstigen Fällen können Weine und Spirituosen zu folgenden Zwecken nach Schweden eingeführt werden:
- für eine ausländische diplomatische Mission;
- für ausländische Konsulate;
- für bestimmte internationale Organisationen;
- für Privatpersonen (älter als 20 Jahre) als Geschenk. (In diesem Fall nicht von Abgaben befreit)."

Der Zoll Schweden ist auf illegale Importe im Postversand aufmerksam geworden, kontrolliert streng und lässt Pakete mit Alkohol zurückschicken.

Wir bitten um entsprechende Beachtung.


Teilen auf: Facebook Twitter