logo
Startseite ›  Aktuelle Pressetexte

Weinverkostung „MainSüden“ im Frickenhäuser Rathaus

Seit 2009 präsentieren die Winzer und Weingüter aus der Region „MainSüden“ im historischen Rathaus von Frickenhausen gemeinsam ihre Weine. „Die Veranstaltung war ja schon immer gut besucht, aber so viele Besucher wie in diesem Jahr waren noch nie da. Unser Konzept hat sich bewährt“, berichtet Wolfgang Betz, 1. Vorsitzender vom Winzerverein Frickenhausen.

Fast 100 Weine von 28 Winzern aus neun Gemeinden standen im Ratssaal zur Verkostung bereit. Angefangen in Theilheim, über Randersacker, Eibelstadt, Sommerhausen, Kleinochsenfurt, Frickenhausen, Segnitz, Obernbreit bis hin nach Sulzfeld überwindet die Weinallianz problemlos Landkreisgrenzen.

Zum ersten Mal war auch die Kitzinger Landrätin Tamara Bischof zur Eröffnungsfeier nach Frickenhausen gekommen. Die Grüße vom Würzburger Landrat Eberhard Nuß übermittelte der Vorsitzende der Verwaltungsgemeinschaft Eibelstadt Heinz Koch, der die Weinpräsentation von Beginn an tatkräftig unterstützt hat. Koch freute sich sehr über den guten Zuspruch: „Die Veranstaltung hat sich richtig gut etablieren können. Von Jahr zu Jahr kommen mehr Besucher.“

Nachdem die Zusammenarbeit der „Perlen am Main“ in Frickenhausen alljährlich so gut funktioniert, haben die Weinbauvereine des „MainSüden“ jetzt ein zweites Projekt in Angriff genommen. Gemeinsam mit dem Fränkischen Weinbauverband werden sie am 4. Juli den „Tag des Weins“ im Rahmen der Unterfränkischen Kulturtage in Ochsenfurt gestalten. Mit der „Wein-Genuss-Meile“ in der Ochsenfurter Altstadt und einem attraktiven Rahmenprogramm soll an diesem Tag der Wein eindrucksvoll in Szene gesetzt werden.  

 

Die Weinhoheiten und Bürgermeister aus der Region „MainSüden“ freuen sich zusammen mit Landrätin Tamara Bischof, der Fränkischen Weinkönigin Christin Ungemach, dem Geschäftsführer des Fränkischen Weinbauverbandes Hermann Schmitt, MdL Volkmar

Teilen auf: Facebook Twitter