logo
Startseite ›  Winzer Blog ›  Blog der Winzer

Weinausschreibung Deutsche Bahn

Die Bordgastronomie der DB Fernverkehr AG bietet in über insgesamt 650 Bordrestaurants/–bistros sowie in der 1. Klasse („Am-Platz-Service“) den jährlich über 140 Mio. Fahrgästen ein gastronomisches Angebot an.

Seit Dezember 2018 ist ein neues Bordgastronomie-Konzept in den Bordrestaurants und -bistros erlebbar. Das Konzept „Genuss auf ganzer Strecke“ legt das strategische Fundament. Als Eisenbahnunternehmen, das für eine klimafreundliche und umweltschonende Mobilität steht, bietet die Deutsche Bahn auch in Zukunft deutsche Weine und Sekte, sozusagen „aus der Region“, an. Hierbei werden bekannte, authentische Klassiker mit einem zeitgemäßen Image gesucht.

Anmeldeschluss ist der 30.11.2022. Ausgeschrieben sind Weißwein, Rotwein, Rosé und Sekt.

Die Leistungsbeschreibung mit den Details zur Ausschreibung und Erläuterungen zur Angebotsabgabe entnehmen Sie bitte der Anlage 8 Leistungsbeschreibung Wein und Sekt (PDF). Die übrigen Vergabeunterlagen finden Sie weiter unten.

Zunächst reicht es, wenn Sie Ihren Wein/Sekt bis 30.11.2022 über den Online-Anmeldelink (s. Anlage 8) erfassen. Die übrigen Unterlagen werden nach der Verkostung vom Auftraggeber bei Ihnen separat angefordert. Sie müssen zunächst auch keine Probeflaschen einreichen. Auch diese werden separat angefordert. s. Zeitplan
 

Vergabeunterlagen

Die Vergabeunterlagen bestehen aus den folgenden Dokumenten:
- Rahmenvertrag (PDF)
- Anlage 1 Allgemeine Einkaufsbedingungen der DB AG (PDF)
- Anlage 2 Preisblatt Wein und Sekt (XLS)
- Anlage 3 Vorgabe Etikettierung (PDF)
- Anlage 4 Verhaltenskodex für Geschäftspartner (PDF)
- Anlage 5 Ergänzende Vertragsbedingungen Kartellprävenzion (PDF)
- Anlage 6 Ergänzende Vertragsbedingungen Mindestlohn (PDF)
- Anlage 7 Logistikstandorte DB (PDF)
- Anlage 8 Leistungsbeschreibung Wein und Sekt (PDF)
- Anlage 9 DB Eigenerklärung (PDF)
- Anlage 10 Stammdaten Lieferant (XLS)
- Anhang A Lieferantenselbstauskunft (DOC)
- Anhang B Benefits der Listung  (PDF)
 

Zeitplan

Anmeldeschluss: 30.11.2022
Probenanforderung: Ende Dezember 2022
Einreichung der Proben: Anfang/Mitte Januar 2023
Anforderung der vollständigen Angebotsunterlagen: Mitte/Ende Januar 2023
Entscheidung über den Zuschlag: Ende Februar 2023
Erstanlieferung der Weine: April 2023
Start der neuen Weinkarte in der Bordgastronomie: 01.06.2023
 

Fragen

Fragen zur Ausschreibung bitte nur schriftlich per E-Mail.


Teilen auf: Facebook Twitter