logo
Startseite ›  Aktuelle Pressetexte

Versteigerung der LGS-Bocksbeutel PS

Die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau bietet den auf der Landesgartenschau in Würzburg ausgestellten Beitrag „Art Project Bocksbeutel PS“ gegen Höchstgebot zum Kauf an.
 
Es handelt sich um 10 Skulpturen, ca. 200 cm hoch, gestaltet von Studenten der Hochschule Würzburg/Schweinfurt, Gestaltung- und Kommunikationswissenschaften mit weinbaulichen Motiven, die „Wine & Art“ zusammen führen. Die Erklärungen und weitere Fotos sind über den Link www.lwg.bayern.de/weinkunst einzusehen.
 
Wunsch der LWG ist, dass diese einmalige Installation, die ggf. um weitere und neu gestaltete Formen ergänzt werden kann, eine weitere weintouristische Bereicherung Frankens darstellt. Daher sollte sie im Rahmen eines lokalen oder überregionalen weintouristischen Konzeptes eingebunden werden und an präsenter und den Gästen zugänglichen Stelle aufgebaut werden.
Das Mindestgebot liegt bei 5.000,- Euro. Die Mehrwertsteuer kann nicht separat ausgewiesen werden.  
 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Hermann Kolesch, Tel. 0931-9801-140, im Falle von Fragen zum Ausschreibungsverfahren wenden Sie sich bitte an Herrn Stefan Melchior (Tel. 0931/9801-120).  

Angebote reichen Sie bitte schriftlich, im verschlossenen Umschlag bis 16. November 2018 ein unter:
 
Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau
Sachgebiet Verwaltung
Ausschreibung 08/2018
An der Steige 15
97209 Veitshöchheim

Art Project Bocksbeutel PS soll in ein weintouristisches Konzepte eingebunden werden (Foto: LWG)

Teilen auf: Facebook Twitter