logo
Startseite ›  Winzer Intern

Unternehmerreisen - Freie Teilnehmerplätze

Bei einige Unternehmerreisen und Informationsveranstaltungen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft sind noch freie Teilnehmerplätze verfügbar.

Erkennen Sie das Potenzial für Ihr Unternehmen und Ihre Produkte und ergreifen Sie die Chance, den jeweiligen Markt im Rahmen einer Unternehmerreise oder Informationsveranstaltung zu erschließen. Zudem können Sie sich mit der Übersicht für Unternehmerreisen im Jahr 2020 bereits heute als Interessent vormerken lassen.

 

Geschäftsreise Niederlande - Lebensmittel allgemein (04.11. bis 06.11.2019)

Der niederländische Markt ist im europäischen Vergleich ein kleiner Absatzmarkt, der aber dennoch aufgrund seiner Produktivität und Stabilität ein attraktiver Markt für deutsche Produzenten ist. Insgesamt gestaltet sich der Lebensmittelhandel in den Niederlanden als sehr effizient und bietet sowohl eine sehr gut ausgebaute Infrastruktur als auch ein sehr fortschrittliches Logistiksystem. Zudem besteht durch die geographische Nähe zu Deutschland eine langjährige und bewährte Handelsbeziehung zwischen den beiden Ländern. Das Hauptargument für niederländische Einkäufer bleibt die Wirtschaftlichkeit. Dies gilt ebenso für Bio-Lebensmittel und Lifestyle-Produkte, die verstärkt nachgefragt werden.

Anmeldeschluss: 31.07.2019
Anmeldung

 

Geschäftsreise Kroatien und Slowenien - Lebensmittel allgemein (18.11. bis 22.11.2019)

Erschließen Sie sich mit Kroatien und Slowenien zwei kleinere Exportmärkte, welche aber aktuell stärker wachsend sind, als der gesamte EU-Durchschnitt. Profitieren Sie von dem in beiden Ländern wachsenden privaten Konsum und von der Wertschätzung der Konsumenten beider Länder für Qualität, Frische und Food Safety „Made in Germany“.

Anmeldeschluss: 30.06.2019
Anmeldung

 

Geschäftsreise Spanien - Lebensmittel allgemein (25.11. bis 27.11.2019)

Das Königreich Spanien mit seinen rund 46 Millionen Einwohnern und einer jährlichen Wirtschaftsleistung von circa 1,2 Billionen Euro stellt die fünftgrößte Volkswirtschaft der EU dar. Die wirtschaftliche Erholung in den vergangenen Jahren sowie die weiterhin stabile Konjunktur haben viele positive Entwicklungen mit sich gebracht. Insbesondere die Zunahme der Beschäftigung bei sinkender Erwerbslosenquote stützt den privaten Konsum.

Anmeldeschluss: 30.06.2019
Anmeldung

 


Teilen auf: Facebook Twitter