logo
Startseite ›  Winzer Blog ›  Blog der Winzer

Unternehmerreise für die bayerische Ernährungswirtschaft nach Polen, 15.-16.10.2019

Die Deutsch-Polnische Industrie- und Handelskammer (AHK Polen) organisiert im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (alp Bayern) vom 15. bis 16. Oktober 2019 eine Unternehmerreise für die bayerische Ernährungswirtschaft nach Polen. Das Ziel der Veranstaltung ist die Erschließung des polnischen Marktes. Laut Angaben des Statistischen Bundesamtes ist Polen der 8-größte Abnehmer von Exporten aus Deutschland und der 6-größte Importeur von Waren nach Deutschland.

Den Teilnehmern wird ein individuelles Programm zur Geschäftsanbahnung bereitgestellt

Vorläufiges Programm:
15.10.2019 (Dienstag)

  • 09:40 - 11:15 Uhr  Flugverbindung von München nach Warschau (Empfang auf dem Flughafen duch die AHK Polen, Reise zum Hotel IBIS Stare Miasto, ul. Muranowska 2, Warschau, Check-in)
  • 13:00 – 14:00 Uhr  Gemeinsames Lunch im Hotel IBIS Stare Miasto
  • 14:30 – 16:30 Uhr  Store-Checks
  • 17:00 – 18:30 Uhr  Briefing zu den Konsumgewohnheiten der polnischen Verbraucher, den Strukturen des polnischen Lebensmittelhandels sowie den praktischen Hinweisen für die Erschließung des polnischen Marktes, AHK Polen, ul. Miodowa 14, Warschau
  • 19:00 – 21:00 Uhr  Gemeinsames Abendessen

16.10.2019 (Mittwoch)

  • 09:00 – 18:00 Uhr  Individuelle Geschäftstermine in Begleitung eines Mitarbeiters der AHK Polen
  • 20:10 - 21:50 Uhr  Flugverbindung von Warschau nach München

 
Die Kosten der Anreise, Abreise, der Übernachtung und der Verpflegung  begleichen die Teilnehmer individuell.

Bei Interesse füllen Sie bitte das Anmeldeformular sowie den Fragebogen zur Markterschließung aus und senden beide Dokumente an Frau Dominika Sładek (dsladek@ahk.pl) von der AHK Polen zurück.


Teilen auf: Facebook Twitter