logo
Startseite ›  Presse ›  Pressetexte

Tüchtig verkauft: Scheckübergabe an die Kreativgruppe der St. Martin-Schule Kitzingen

Am Dienstag, dem 14. Januar 2014 wurden die Weihnachtswichtel der Kreativgruppe des Fachunterrichts und der Klassen der St. Martin Schule in Kitzingen für ihre tüchtige Arbeit in der Vorweihnachtszeit belohnt. Für ihre zauberhaften Accessoires und Werkstücke, die während der Adventszeit in der Vinothek der GWF in Repperndorf verkauft wurden, haben sie eine Gesamtsumme von 1.245,30 Euro erlöst. Michael Schweinberger, Geschäftsführender Vorstand der GWF, hat diese Summe auf 1.500 Euro aufgerundet.

Sabine Röder, Leiterin der Vinothek in Repperndorf hat nun
bereits zum siebten Mal ihren Adventsbasar mit einem gemeinnützigen Träger ausgerichtet. „Die wundervollen Handwerksarbeiten und Basteleien kommen jedes Jahr sehr gut bei unseren Kunden an und werden mit Freude gekauft. Vor allem, weil unsere Kunden wissen, dass der Erlös einer gemeinnützigen Einrichtung zugute kommt“, so Sabine Röder.

Die St.-Martin-Schule Kitzingen ist ein Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Ziel aller Bemühungen ist die Befähigung zu einem weitgehend selbstbestimmten Leben in sozialer Integration, zur selbstverständlichen und gleichberechtigten Teilhabe an der Gesellschaft.

Foto: GWF

Teilen auf: Facebook Twitter