logo
Startseite ›  Winzer Blog ›  Blog der Winzer

Sonderfläche für deutsche Bio-Betriebe auf der VinitalyBio

Die Vinitaly, größte und bedeutendste internationale Fachmesse für Wein und Spirituosen in Italien, findet vom 19. bis 22. April 2020 bereits zum 54. Mal statt und gibt einen umfassenden Überblick zu allen Themen rund um die neuesten Produkte, Technologien und Trends der Wein- und Spirituosenbranche. Im Jahr 2020 gibt es eine Bio-Sonderfläche für Biobetriebe aus Deutschland.

In Zusammenarbeit mit dem italienischen Verband Federbio widmet Veronafiere unter dem Namen Vinitalybio einen Bereich der Messe ausschließlich den biologischen Weinen. Die Ausstellung ist zertifizierten Bio-Winzern aus Italien und dem Ausland gewidmet. Die Nachfrage an Bioweinen steigt stetig und die Vinitalybio ist die ideale Gelegenheit für Hersteller, sich selbst und ihre Produkte vorzustellen.

Auf über 100.000 m² werden 4 Tage lang Veranstaltungen, Verkostungen und Workshops geboten sein. Parallel stattfindende Events wie Sol&Agrifood, Vinitalydesign, Enolitech und viele mehr runden das Programm der Vinitaly für die Besucher ab.

Zahlen und Fakten von  Vinitaly 2019:

  • rund 4.600 Aussteller
  • mehr als  125.000 Besucher aus 140 Ländern
  • 33.000 internationale Einkäufer

Unter Download finden Sie die General Regulations von Vinitalybio mit den aktuellen Teilnahmepreisen für Aussteller.

Wie funktioniert die Anmeldung?

  1. Registrieren Sie sich unverbindlich unter folgendem Link um Ihre persönlichen Zugangsdaten (Login/Username & Password) für die Exhibitors Exclusive Area zu erhalten: https://www.vinitaly.com/en/verona/exhibitor-area/exhibit-at-vinitaly/why/
  2. Die verbindliche Anmeldung ist ausschließlich online, über die Exhibitors Exclusive Area möglich. Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an und folgen Sie den Anweisungen des Online-Formulars.
  3. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie per E-Mail eine „Application Summary“ mit der Aufforderung die Anzahlung zu überweisen.

     

Weitere Informationen und Kontakt:

Für weitere Informationen wenden Sie sich an Herrn Messmer  von der  Italienischen Handelskammer München-Stuttgart per Telefo (+49-89-961661-81) oder E-Mail (messmer@italcam.de)



Download ›

Teilen auf: Facebook Twitter