logo
Startseite ›  Silvaner erleben ›  Aktuelles_Detail

Silvaner Heimat in der Mitte Europas

Der Mittelpunkt Europas liegt ab Mitternacht des 31. Januars 2020 in der Heimat des Silvaners. Mit dem Ablauf der EU-Übergangsfrist und dem Ausscheiden von Großbritannien aus der Europäischen Union befindet sich der geografische Mittelpunkt Europas im Weinanbaugebiet Franken, das für seine ausgezeichneten Weine und den ikonischen Bocksbeutel bekannt ist. Zur Begrüßung tauften die Fränkische Weinkönigin Carolin Meyer zusammen mit fränkischen Weinprinzessinnen den rotweißen Messstab genau am Messpunkt 9 Grad, 54 Minuten und 7 Sekunden östlicher Länge; 49 Grad, 50 Minuten und 35 Sekunden nördlicher Breite mit einem guten Tropfen Frankenwein aus dem Bocksbeutel. „Wir Franken tragen seit 1659 den Silvaner im Herzen, da passt es wunderbar, dass nun auch der fränkische Silvaner aus dem Herzen der EU kommt“, freute sich der Präsident des Fränkischen Weinbauverbands, Artur Steinmann.

 
Fränkische  Weinkönigin Carolin Meyer und Weinprinzessinnen am Mittelpunkt Europas. Foto Rudi Merkl. 

Teilen auf: Facebook Twitter