logo
Startseite ›  Winzer Intern

Seminar: Neues Reiserecht im Weinland

Seit letztem Jahr gilt EU-weit ein neues Reiserecht. Grundlage dafür ist die überarbeitete EU-Pauschalreiserichtlinie. Durch die Umsetzung der Richtlinie wird das deutsche Reiserecht in verschiedenen Bereichen geändert. Neu sind vor allem Regelungen zur Reisevermittlung und die Vermittlung "verbundener Reiseleistungen". Besonders die Bedingungen für die Zusammenstellung von Angeboten einzelner Angebotsbausteine betreffen die Winzer, Gästeführer und Anbieter von Übernachtungen bzw. Veranstaltungen.

Die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau bietet dazu ein Seminar an, um Licht ins Dunkle zu bringen:

Termin:                02. April 2019

Uhrzeit:               17:00 – 20.00 Uhr

Ort:                       LWG, Sebastian-Englerth-Saal.

Schwerpunktthemen:

  • Welche Angebote fallen unter das neue Reiserecht?
  • Tagesangebote und Pauschalen
  • Wer ist von sogenannten verbundenen Reiseleistungen betroffen?
  • Preisangaben und Wettbewerbsrecht
  • Praktische Tipps und Hinweise
     

Informationen dazu finden Sie auch auf der Themenseite: www.lwg.bayern.de/weinbau/weintourismus/212956

Die Anmeldung erfolgt nur Online über folgenden Link: www.lwg.bayern.de/iwo1903

Seit letztem Jahr gilt EU-weit ein neues Reiserecht. Grundlage dafür ist die überarbeitete EU-Pauschalreiserichtlinie.

Teilen auf: Facebook Twitter