logo
Startseite ›  Winzer Blog ›  Blog der Winzer

Rahmenvertrag 2019 „Duales System“ ab April 2019

Laut Verpackungsgesetz müssen alle, die mit Ware befüllten Verkaufsverpackungen erstmals in den Verkehr bringen (z. B. Weinflaschen), sich registrieren und die Verpackungsmengen lizenzieren. Unabhängig von der Betriebsgröße.

Der Fränkische Weinbauverband e. V. hatte diesbezüglich für 2019 einen Rahmenvertrag abgeschlossen mit der Fa. „RKD Recycling Kontor Dual GmbH & Co KG“, der unerwartet leider nur bis Ende März 2019 läuft. Im Rahmen einer geordneten Anschlusslösung ab dem 01. April 2019 konnte nun zu gleichen Preisen ein Rahmenvertrag mit der Fa. „ZENTEK GmbH & Co KG“ vereinbart werden.

Zwei Schritte sind jetzt nötig:

1. Anschlussvertrag abschließen unter www.zmart24.de mit Gutscheincode (über den Gutscheincode erhalten die Mitglieder die Verbandskonditionen).

2. Anpassung der Mengenmeldung der Systembeteiligung beim Verpackungsregister.

Zum Rahmenvertrag mit „ZENTEK“:

Der RKD-Vertrag läuft zum 31. März 2019 aus. Der neue Vertrag startet am 01.04.2019. Jeder Betrieb schließt einen separaten Vertrag mit der Fa. „ZENTEK“. Die Preise bleiben gleich!

Ablauf (siehe Schritt 1):

  • Die Fa. RKD informiert jeden Vertragspartner über die Anschlusslösung mit der Fa. ZENTEK und den zur Nutzung des Vertragsportals www.zmart24.de nötigen Gutscheincode.
  • Nötig für den neuen Vertrag sind u.a.: Betriebsname und –adresse, Rechtsform, UstID-Nr. bzw. Steuernummer, Registrierungsnummer, Verpackungsregister, anteilige bzw. volle Jahresplanmengen (siehe RKD-Schreiben) etc…
  • Auf vielfachen Wunsch jetzt auch unkomplizierte Zahlung über Paypal bzw. Lastschrift (Zahlungszeitpunkt sofort) als Alternative zur Rechnung (Zahlungsziel 30.06.2019) möglich.
  • Der Vertrag wird unmittelbar per Mail bestätigt.
  • Auch die Mengenmeldungen im Jahresverlauf wurden vom Ablauf her „verschlankt“. Zusatzmengen in der Jahresabschlussmeldung sind im neuen Vertrag nun ohne Zuschlag möglich.
  • Änderungen gibt es bei Mindermengen. Wer evtl. mit Mindermengen rechnen muss bzw. vorsichtig agieren möchte, gibt die Mengenfür den „neuen“ ZENTEK-Vertrag entsprechend vorsichtig an, da Erstattungen hier nur noch im Ausnahmefall möglich sind.

Anpassung Verpackungsregister (s. Schritt 2):

  • Neben dem Vertragsabschluss mit ZENTEK müssen die Mengen beim Verpackungsregister angepasst werden.
  • Dazu sind dort die geplanten Mengen wie in dem RKD-Schreiben erläutert anzupassen bzw. aufzuteilen.
  • Schritte im Register:
  • Login, dann kommt Übersichtsseite
  • zunächst „Datenmeldung“ klicken
  • dann „Unterjährige Mengenmeldung“
  • anschl. die entsprechende Anspassung vornehmen, wie im RKD-Schreiben empfohlen.

Zeitfenster:

Der Zeitraum zur Nutzung des Anschlussvertrages mit ZENTEK zu den ursprünglichen RKD-Preisen ist begrenzt bis zum 22.04.2019.

Für Rückfragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Bernd Küffner, Tel. 0931 390 11-17, bk@haus-des-frankenweins.de

Stephan Schmidt, Tel. 0931 390 11-16, sts@haus-des-frankenweins.de


Teilen auf: Facebook Twitter