logo
Startseite ›  Presse ›  Pressetexte

Neue Gästeführer „Weinerlebnis Franken“ gesucht!

Nächster Lehrgang für Weinerlebnisführerinnen und -führer der Silvaner Heimat von März bis Oktober

Die Weinerlebnisführerinnen und -führer sind engagierte und motivierte Botschafter der Weinbauregion Franken, der Silvaner Heimat seit 1659. Gästeführerinnen und -führer sind das Bindeglied zwischen Winzerschaft, Gastronomie, Weinbaugemeinde und den Gästen.

Mehr als 300 Weinerlebnisführerinnen und -führer wurden bislang ausgebildet. Trotzdem gibt es immer noch Regionen, in denen zu wenige Gästeführer aktiv sind. Deshalb bietet die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim ab März wieder einen Lehrgang zum/zur Gästeführer bzw. Gästeführerin „Weinerlebnis Franken" an.

Der Lehrgang dauert insgesamt 23 Tage, beginnt Ende März und endet mit einer Abschlussprüfung im Oktober. Schwerpunkte des Lehrgangs sind die Bereiche Weinbau und Struktur in Weinfranken, Kommunikation und Vermarktung, Flora und Fauna sowie Weintourismus. Das Lehrgangsprogramm, weitere Details sowie die Online-Anmeldung finden Sie unter www.lwg.bayern.de/weinbau/weintourismus/293411.

Anmeldeschluss: 15. Februar 2023
Die Anzahl der Teilnehmerplätze ist auf 24 begrenzt. Daher ist eine Anmeldung bis 15. Februar 2023 notwendig. Die Lehrgangskosten werden durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten im Rahmen der Weintourismusförderung unterstützt. Die Kosten betragen pro Person 500 € inklusive Abschlussprüfung. Kosten für Übernachtung und Verpflegung tragen die Teilnehmenden selbst.

Im März 2023 startet an der LWG wieder ein Lehrgang zum Gästeführer „Weinerlebnis Franken“.. Karl-Josef Hildenbrand © LWG Veitshöchheim

Teilen auf: Facebook Twitter