logo
Startseite ›  Silvaner erleben ›  Blog der Weinkönigin

Mit einem Mini One Cabrio stilvoll durch die Lande

Erst wenige Tage im Amt stehen für die neu gewählte Fränkische Weinkönigin Kristin Langmann erste Repräsentationstermine wie z.B. Antrittsbesuch bei Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner in München, die Pflanzaktion „Baum des Jahres“ in Retzbach oder der Gastrofrühling auf dem Münchner Frühlingsfest, auf dem Programm. Damit die Reisen im Dienste für den Franken auch wirklich stilvoll erfolgen können, durfte die neue Weinhoheit gleich am Tag nach der Wahl ihren „Sommer-Dienstwagen“ aus dem BMW-Autohaus Rhein in Empfang nehmen.

Trotz kalendarischem Frühlingsanfang waren am Samstag die Temperaturen alles andere als frühlingshaft. Doch beim Anblick des neuen Dienstwagens der Fränkischen Weinkönigin, einem Mini One Cabrio in kite blue metallic, konnte es einem schon warm ums Herz werden. Genau so erging es auch Kristin Langmann, die am Samstagnachmittag auf der „39. Auto, Freizeit, Sport“ auf dem Schweinfurter Volksfestparkplatz freudestrahlend die Schlüssel für ihren eleganten Flitzer aus den Händen von Autohaus-Chef Ralf Rhein in Empfang nehmen durfte. Sportliche 98 PS, Sportlenkrad, Sitzheizung, eine umfassende Sicherheitsausstattung sowie ein aktuelles Navigationsgerät sorgen dafür, dass die Fränkische Weinkönigin sicher und zuverlässig all ihre Termine wahrnehmen kann.

Wie vom ehemaligen Autohaus Helmut Wächter 1995 ins Leben gerufen, stattet seit 2013 BMW Rhein die amtierende Weinkönigin zweimal pro Jahr mit einem bajuwarischen Edel-Flitzer aus der aktuellen BMW-Modellpalette aus. „Gerne führen wir diese Tradition auch bei Kristin Langmann fort“, betonte Ralf Rhein bei der Fahrzeugübergabe. Mit dabei war auch Weinbaupräsident Artur Steinmann, der den Dank und die Grüße der fränkischen Winzerschaft überbrachte.


Teilen auf: Facebook Twitter