logo
Startseite ›  Winzer Intern

LWG-Onlineseminar „Ergebnisse aktueller oenologischer Versuche am 28.04.22

Onlineseminar „Ergebnisse aktueller oenologischer Versuche“, mit Verkostung am Donnerstag, 28.04.2022 um 19.00 Uhr

Eine Information der LWG

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie muss der Workshop zu aktuellen Versuchsergebnissen auch in diesem Jahr wieder online stattfinden.

Wie bei den letzten Seminaren haben Sie diesmal wieder die Möglichkeit, im Vorfeld ein Probenpaket zu bestellen, sodass Sie nicht nur theoretische Ergebnisse erhalten, sondern auch die dazugehörigen Versuchsweine verkosten können.

Bei diesem Seminar am Donnerstag, 28.04.2022 um 19.00 Uhr geht es schwerpunktmäßig um den Einfluss der Mosttrübung auf die Gärung und die Sensorik der Weine und um den Biologischen Säureabbau mit Oenococcus Oeni und Lactobacillus Plantarum. Wir stellen aber auch Versuchsergebnisse zur Auswahl der Reinzuchthefe bei verschiedenen Rebsorten, verschiedenen Enzymen zu unterschiedlichen Anwendungszwecken, sowie diverse Stabilisierungsmaßnahmen vor.
Unterstrichen werden die Versuchsergebnisse durch passende Weine, die Sie im Vorfeld bestellen können.

Registrieren Sie sich spätestens bis zum 14. April 2022 und wählen den Button „Ich nehme an der Verkostung teil“, dann erhalten Sie in den darauffolgenden Tagen eine Rechnung, die Sie bitte zeitnah überweisen. Nach Zahlungseingang versenden wir dann kurz vor der Veranstaltung das Probenpaket. Ein Probepaket kostet 30 €.

Anmeldung unter:
https://stmelf-events.webex.com/stmelf-events-de/j.php?RGID=ra46fdd63cfc3c9e9366d26eb0fd2b290

Während des Online-Seminars haben Sie jederzeit die Möglichkeit Fragen über den Chat zu stellen, die am Ende gebündelt beantwortet werden. Gerne können Sie sich auch im Nachgang (v.a. bei speziellen Fragen) direkt per Mail an die Referenten wenden.

Bei Fragen können Sie sich gerne an
Johannes Burkert: Johannes.Burkert@lwg.bayern.de oder
Felix Baumann: Felix.Baumann@lwg.bayern.de wenden!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

LWG-Onlineseminar „Ergebnisse aktueller oenologischer Versuche

Teilen auf: Facebook Twitter