logo
Startseite ›  Winzer Blog ›  Blog der Winzer

Liquiditätsprogramm der landwirtschaftlichen Rentenbank

Die landwirtschaftliche Rentenbank hat ein Programm zur Liquiditätssicherung ldw. Betriebe aufgelegt. Antragsberechtigt sind Futterbau- (Milchvieh) und Veredlungsbetriebe (Rinder-/Schweinemast und Ferkelerzeugung). Folgende Voraussetzungen bzw. Bedingungen sind zu erfüllen:

  • Bei Ertragseinbußen wegen Trockenheit im Jahr 2015 sind alle Unternehmen der Landwirtschaft und des Garten- und Weinbaus antragsberechtigt.
  • Die Ergebnisrückgänge müssen mindestens 30 % im jeweils betroffenen Betriebszweig betragen.
  • Vorzeitige Rückzahlung während der Zinsbindung nicht möglich.
  • Laufzeit 4,6 und neu 10 Jahre. Ein Jahr tilgungsfrei (kann auf 2 Jahre verlängert werden).
  • Je nach Laufzeit und Kredittyp liegt der effektive Zinssatz in der günstigsten Preisklasse (A) zurzeit zwischen 1,00 % und 1,26 %.
  • Die Darlehen sind wie immer nur über die Hausbank zu beantragen.
  • Einzelheiten dazu finden Sie hier .

Teilen auf: Facebook Twitter