logo
Startseite ›  Presse ›  Pressetexte

Lehrgang "Gästeführer - Weinerlebnis Franken"

Gästeführer bieten ein attraktives und erfolgreiches Dienstleistungsangebot für die Fränkische Weinregion an. Der Gästeführer ist Bindeglied zwischen Winzer, Weinbaugemeinde und dem Gast. Er kann dem Gast einen neuen Zugang zum Wein, seiner Region und seinen Menschen ermöglichen und Wissenswertes und Informatives erlebnisorientiert vermitteln. Als Partner der Winzer tragen die Gästeführer zur Arbeitsentlastung in der Vermarktung und Kundenbetreuung bei. Die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) bietet 2019 einen weiteren Lehrgang zum Gästeführer – Weinerlebnis Franken an.

21. März 2019 bis 24. Oktober 2019
Der Lehrgang dauert insgesamt 23 Tage. Er beginnt am 21. März 2019 und endet am 27. Oktober 2019 mit dem Prüfungstag. Schwerpunkte des Lehrgangs sind die Bereiche: Weinbau und Struktur in Weinfranken, Kommunikation und Vermarktung, Flora und Fauna, Weintourismus.
Die Lehrgangskosten werden durch das bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten im Rahmen der Weintourismusförderung unterstützt. Die Teilnehmer tragen Kosten in der Höhe von 500 €.

Ihrer Anmeldung legen Sie bitte auch ein Bewerbungsschreiben und gegebenenfalls ein Empfehlungsschreiben bei. Anmeldeschluss ist der 7. Dezember 2018.

Weitere Informationen gibt es auf der Seite der LWG sowie bei Georg Bätz (Telefon: 0931-9801-565; E-Mail: iwo@lwg.bayern.de)

Als Gästeführer Franken, die Silvaner Heimat seit 1659, vorstellen. Auch 2019 wieder möglich.

Teilen auf: Facebook Twitter