logo
Startseite ›  Aktuelle Pressetexte

Internationale Auszeichnung für Weingut Reiss aus Würzburg

Auf der weltweit angesehenen International Wine Challenge (IWC) in London erhielt das Weingut Reiss aus Würzburg gleich mehrere Auszeichnungen. Deren 2016 Randersackerer Pfülben Riesling Beerenauslese gewann nicht nur drei Trophäen (Franken Sweet Riesling Trophy, German Sweet Riesling Trophy und International Sweet Riesling Trophy), sondern auch die begehrte Auszeichnung Alois Kracher Trophy for IWC Champion Sweet Wine 2018. Für die Trophies werden die mit 95 bis 100 Punkten bewerteten und somit Gold prämierten Weine nochmals gegeneinander verkostet. Nur die wirklich allerbesten erhalten diese zusätzliche Auszeichnung. „Ein großartiger Erfolg für das Weingut Reiss und den Frankenwein“, lobte Weinbaupräsident Artur Steinmann. Dies zeige einmal mehr, dass die Qualität der fränkischen Weine auch international die Weinfachwelt überzeugt.

Jährlich werden auf der IWC um die 10.000 Weine bewertet. Die sechsköpfige hochrangige Verkostungsjury aus internationalen Masters of Wine, Weinproduzenten, Weinhändlern und Fachjournalisten bestand dieses Jahr aus Sarah Abbott MW, Tim Atkin MW, Oz Clarke, Dr. Jamie Goode, Charles Metcalfe und Peter McCombie MW. 

Strahlende Gewinner: Martina Reiss (2. v. l.) und Christian Reiss (3. v. l.) auf der IWC in London (@IWC Rob Lawson, Photographer).

Teilen auf: Facebook Twitter