logo
Startseite ›  Aktuelle Pressetexte

Guter Stil bei jedem Anlass: Fränkische Weinkönigin bei Stil-Design Annette Sax

Was trage ich als Weinkönigin zu welchem Anlass? Was ist stilvoll, angemessen und zeitgemäß? Seit vielen Jahren berät Annette Sax die Fränkischen Weinköniginnen und zeigt ihnen, welche Farben und Outfits zu ihrem persönlichen Typ passen. Denn die Fränkische Weinkönigin braucht bei ihren rund 400 Terminen im Jahr nicht nur eine Garderobe, die zu ihr passt und sie gekonnt in den Vordergrund stellt; sie muss auch gut strukturiert und wandelbar sein, damit für die vielen verschiedenen Veranstaltungen schnell ein eleganter Look kreiert werden kann.

Auch die amtierende 64. Fränkische Weinkönigin Carolin Meyer hat Annette Sax mehrfach in ihrem Studio in Roden-Ansbach besucht und ein umfangreiches Stylingprogramm absolviert.

Zusammen haben sie in einer ausführlichen Farbanalyse die besten Farben und Stoffe zusammengestellt. Dezente Farben und echte Hingucker, die immer einen frischen, leuchtenden Teint zaubern und perfekt kombinierbar sind. Ergänzend dazu gab es zahlreiche Profi-Tipps für ein natürlich-elegantes Make-up.

Annette Sax berät seit vielen Jahren die Fränkischen WeinköniginnenIn der Stilberatung haben Annette Sax und Carolin Meyer die passenden Stoffe, Schnitte und Proportionen gefunden und mit einem Kleider-Check geprüft, was schon passt und welche Teile wie geändert werden sollten, damit sie gut am Körper sitzen.

Eine wesentliche Rolle spielen natürlich auch die Dresscodes. Auf dem Spargelacker oder im Weinberg ist andere Kleidung praktisch und angemessen als auf der Messe, in der Staatskanzlei, auf dem Rockkonzert oder auf dem großen Ball am Abend. So braucht die Fränkische Weinkönigin für ersteres eher einen lässig-entspannten Look, der dennoch kompetent wirkt, für Treffen mit Vertretern aus der Politik und Wirtschaft wird sie meist eher ein formell-elegantes Outfit benötigen. Für den Galaabend darf es dann so richtig glamourös sein. Eine spannende Frage ist, wie viel Stilbruch muss manchmal sein, damit es jung, rockig und spritzig wirkt – und wie viel Stilbruch darf sein, wo wird es zu viel? Wann muss ein sexy Outfit her, wo ist es eher fehl am Platz?

Zu guter Letzt absolvierte Carolin Meyer einen Schnellkurs in Umgangsformen, sodass sie auch mit der richtigen Anrede und dem passenden Smalltalk für jeden Gesprächspartner gerüstet ist. Damit ist die 64. Fränkische Weinkönigin bestens vorbereitet, um mir ihrer eleganten, professionellen Ausstrahlung die fränkischen Winzer bei jeder Gelegenheit würdig zu vertreten.

Weitere Informationen über die Stilberatung von Annette Sax finden Sie auf www.annettesax.de


Teilen auf: Facebook Twitter