logo
Startseite ›  Aktuelle Pressetexte

Gesucht – Fränkische Weinkönigin 2015/2016

Die fränkischen Winzerinnen und Winzer suchen eine Nachfolgerin für Christin Ungemach.
Am 20. März 2015 wird in der Frankenhalle in Erlenbach am Main die 60. Fränkische Weinkönigin
für die Amtszeit 2015/16 gewählt. Die Siegerin des Wettbewerbs wird von Christin Ungemach gekrönt
werden.

Ab sofort können sich junge Damen aus fränkischen Weindörfern, aus Winzerfamilien, aktuelle und
ehemalige Weinprinzessinnen oder junge Frauen  mit abgeschlossener fachbezogener Berufsausbildung (z.B. Winzerin, Weintechnologin) um das Amt der Fränkischen Weinkönigin bewerben.

Die Bewerberinnen für dieses repräsentative Amt müssen mindestens 18 Jahre alt und unverheiratet
sein, sowie eine Fahrerlaubnis haben. Darüber hinaus sollte die Bewerberin natürlich etwas von Wein und Weinkultur verstehen.

Auch die neue Fränkische Weinkönigin darf sich auf ein erlebnisreiches Amtsjahr freuen. Mit mehreren Dienstwagen wird sie in Franken und darüber hinaus im Auftrag des Frankenweins unterwegs sein und begegnet bei ihren fast 400 Terminen bekannten Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Medien.

Bitte bewerben Sie sich mit diesem Bewerbungs-Formular bis spätestens 12. Januar 2015.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Gebietsweinwerbung Frankenwein-Frankenland GmbH
Hertzstraße 12
97076 Würzburg

Die amtierende Fränkische Weinkönigin Christin Ungemach wurde im März 2014 von ihrer Vorgängerin Marion Wunderlich gekrönt. Foto: Rudi Merkl

Teilen auf: Facebook Twitter