logo
Startseite ›  Winzer Intern

Gesprächsabend: Wer weiter denkt ... regionale & nachhaltige Mittel zum Leben

Aspekte des Abends
Was meint Regionalität und was ist eigentlich Nachhaltigkeit? Was bedeuten diese Begriffe für Landwirtschaft und Verbraucher? Kann man zugleich bequem und hipp leben und nachhaltig? Wir werden uns über konkrete Beispiele unterhalten, Herausforderungen sowie Entscheidungskriterien diskutieren und erste Schritte aufzeigen.

2. Februar 2018
19.30 - 22.00 Uhr

Hubertushof
Fährbrück 2
97262 Fährbrück bei Hausen

Gesprächspartner
Prof. Dr. Niko Paech
Volkswirt und Umweltökonom

Moderation
Dr. Wolfgang Meyer zu Brickwedde
Bildungsreferent
Katholische Landvolkbewegung

 



Download ›

Teilen auf: Facebook Twitter