logo
Startseite ›  Winzer Blog ›  Blog der Winzer

Gastronomiemesse HOGA 2021 in Nürnberg | Ausschreibung

Liebe Winzerinnen und  Winzer,

die Fachausstellung für Gastronomie und Hotellerie HOGA in Nürnberg wird vom 07.-09. Februar 2021 stattfinden.

Unser Haus hat bei den letzten Veranstaltungen in der Halle der Verbände eine Frankenweinbar betrieben und auf die Gastronomie abgestimmte Frankenwein-Seminare durchgeführt. Bar und Seminare sind gut frequentiert gewesen und wir erreichten durch die Beteiligung viele Messebesucher, aber auch Entscheider aus der Gastronomie und Hotellerie, die sich bei den beteiligten Winzern und uns nicht nur die passenden Weine für ihre Gastronomie aussuchten, sondern ihre Mitarbeiter auch fortbilden konnten.
 

Preis und Präsentation

Diese Präsentationsform soll 2021 fortgeführt werden.Dazu gehört auch, dass wir Genossenschaften und Weingüter direkt in unsere Präsentation einbinden. Voraussetzung ist ein konkretes Interesse an einer Zusammenarbeit mit der Gastronomie und ein entsprechend dreistufig aufgestelltes Weinangebot.

Wir bieten den interessierten Betrieben jeweils einen Präsentationstisch (siehe Fotos) zur Bewirtschaftung bzw. Kundenansprache an.

 

Preis für die drei Tage: ca. 500 Euro netto.

https://www.hoga-messe.de/

Hinweis: Die Anzahl der Tische ist leider begrenzt. Es gilt das Windhundprinzip.

 

Anmerkungen zu Covid19:

Selbstverständlich beschäftig das Virus auch uns. Die sich im Augenblick im Wochentakt ändernden Vorgaben machen uns allen das Leben nicht leicht. Das heißt konkret, dass alle Planungen für die nächsten Monate vorläufig sind und ständig der Covid19-Entwicklung angepasst werden müssen. 

Damit wir mit den Planungen starten können gehen wir, Stand heute, davon aus, dass die HOGA qualitativ durchgeführt werden kann. Wir benötigen bitte jetzt Ihre Rückmeldung.

Eine Absage der HOGA durch den Veranstalter würde für Sie keine Kosten verursachen. Auch die Teilnahmegebühren werden wir erst direkt vor der Veranstaltung bei den Teilnehmern einfordern.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Soweit die Erstinfo in aller Kürze.
 

Interessensbekundung

Bitte übermitteln Sie uns Ihr Interesse bis spätestens Montag, 06. Juli 2020 an Herrn Andreas Göpfert per Mail. Danke!


Teilen auf: Facebook Twitter