logo
Startseite ›  Aktuelle Pressetexte

Frohe Ostern! Ostereier aus Beton in Frankens Weingütern

Nach althergebrachtem Osterbrauch stellten die Kinder in Teilen des Maindreiecks am Mittwochabend ihre Oster-Körbchen vor die Treppen der Nachbarhäuser, damit diese in der Nacht zu Gründonnerstag vom Osterhasen mit Eiern und Geschenken gefüllt werden. Aber Geduld war angesagt, denn die Leckereien durften sie erst am Ostersonntag vernaschen. Heuer ist alles anders: Zu Hause genießen lautet die Prämisse! Aus dieser außergewöhnlichen Situation kann man das Beste machen – denn für Genießer lagern in Frankens Weinkellern schon jetzt ganz besondere Ostereier, deren Inhalt – echt fränkischer Silvaner – ideal zu den österlichen Festtagsgerichten passt. Besonders zur derzeit beginnenden Spargelsaison in Bayern ist Silvaner der ideale Begleiter des edlen Gemüses. Denn der fränkische Silvaner hat Kraft und Struktur und harmonisiert perfekt mit Speisen. Damit eignet er sich wie kein anderer Wein zur Begleitung des Spargels aus Bayern. Silvaner baut Brücken, er untermalt und umspielt den Spargel. Niemals aber überlagert er den feinen Geschmack dieses Frühlingsgemüses.

Betoneier gefüllt mit Silvaner

Neben Silvaner aus dem Edelstahl- und Holzfass haben rund ein Dutzend fränkischer Winzer auch Betoneier in den Weinkellern stehen. Die rund drei Tonnen schweren und mannshohen Eier sehen aus wie überdimensionale Ostereier - beinhalten jedoch keine Schokolade, sondern fassen rund 900 Liter feinsten Frankenwein. Durch ihre Form ohne störende Ecken und Kanten kann sich der Wein im Betonei frei bewegen. Die Weine, die darin reifen, erhalten dadurch eine besonders ausgeprägte mineralische Struktur.

Die Betoneier gibt es erst seit rund 2008 in Franken – doch ihre Geschichte geht weit zurück zu den Ursprüngen des Weins: In Georgien verwendet man seither Quevri, große ovale Tongefäße, die vollständig im Boden eingegraben sind, um Wein auszubauen.

Verbraucher müssen über Ostern keinen Engpass von Frankenwein befürchten. Auch während der angeordneten Ausgangsbeschränkungen in Bayern liefern und versenden die fränkischen Winzer ihre Weine. Da Genuss zu Hause angesagt ist, bieten Frankens Winzer vielmals kostenlosen Versand und virtuelle Weinproben an.

Ostereier aus Beton in Frankens Weingütern Foto: Christoph Weiß ©Gebietsweinwerbung Frankenwein-Frankenland

Teilen auf: Facebook Twitter