logo
Startseite ›  Silvaner erleben ›  Aktuelles_Detail

Franken: Wir sind TRIAS

Die Einzigartigkeit unseres Terrois wird durch die erdgeschichtliche Trias geprägt. Nirgendwo anders auf der Welt kommt dieses außergewöhnliche Nebeneinander von drei Gesteinsarten in einem Weinbaugebiet vor. Die Trias ist über 220 Millionen Jahre alt und ein Wunder der Natur, das wir erleben und nutzen dürfen. Sie ist die kostbare Grundlage unserer Weine, die wir zu charaktervollen Unikaten ausbauen. Das ist Chance und Herausforderung für uns zugleich: Wir müssen die einzigartigen Vorgaben der Natur respektvoll interpretieren und daraus einen perfekten, klar strukturierten Wein machen. Die Trias verortet unsere Weine und bietet Orientierung für Weinliebhaber aus der ganzen Welt. Herkunft schafft Identität. Identität schafft Stärke. Unser Symbol für die Trias ist der Ceratit Nodosus.

Die Trias ist Franken pur. Wir sind Franken. Wir sind Trias.

Hintergründe
Die Trias besteht aus Buntsandstein rund um Klingenberg, Muschelkalk im Maindreieck und Keuper am Steigerwald. Die  Ablagerungen dieser Gesteinsschichten sind in verschiedenen Phasen der Erdgeschichte entstanden und prägen noch heute die Landschaft in Franken. Der Begriff „Trias“ wurde 1834 von Friedrich von Alberti (1795 - 1878) eingeführt, ein deutscher Paläontologe.

Der Buntsandstein ist die älteste Schicht der Trias. Auf ihm lagerten sich Muschelkalk und zuletzt Keuper in einer erneuten Klimaveränderung als dritte Schicht ab. Das war vor etwa 220 Millionen Jahren. Dann lagen diese drei Schichten wie ein „Stein-Sandwich“ sehr lange übereinander, bis vor 30 Millionen Jahren der Oberrheingraben mit der Auffaltung der Alpen einbrach und damit großer Druck auf die Schichten der Trias ausgeübt wurde. Die Einzelteile des Sandwichs wurden bedingt durch tektonische Hebungen und Senkungen schräg verschoben und es entstand die fränkische Schichtstufenlandschaft. Die Trias liegt seither unter (Main)Franken wie ein dreiteiliger Fächer – von West nach Ost haben wir Buntsandstein, Muschelkalk und Keuper.

Franken - Silvaner Heimat seit 1659

Teilen auf: Facebook Twitter