logo
Startseite ›  Presse ›  Pressetexte

Fränkischer Weinbauverband lädt zur Mitgliederversammlung ein

Der Fränkische Weinbauverband e. V. stellt wichtige Weichen für die Zukunft der Weinwirtschaft in Franken. Als erster Weinbauverband in Deutschland strebt er die Anerkennung als Branchenverband an. Die EU-Reformen der letzten Jahre stellen geschützte Herkunftsangaben nach romanischen Vorbild in den Fokus. Das Anbaugebiet Franken ist seit 2009 eine „geschützte Ursprungsbezeichnung“ mit einer definierten Produktspezifikation („Regelwerk“). Das Neue ist, dass sich die Erzeuger selbst die Regeln für die Verwendung der g.U. Franken geben.  Für dieses neue System braucht es eine neue Struktur des Berufsstands: Vorbild ist ein Konsortium nach romanischen Vorbild, wie z.B. in der Champagne.

Deshalb soll im Rahmen der Ordentlichen Mitgliederversammlung

 am 10. April 2019
 um 17:00 Uhr
 im Winzersaal der Winzergemeinschaft Franken (GWF)
 Alte Reichsstraße 70, 97318 Kitzingen/Repperndorf

eine Satzungsänderung durch die Mitglieder erfolgen.

Alle Mitglieder, Freunde und Förderer des Fränkischen Weinbauverbandes e. V. sowie Vertreter der nahestehenden Institutionen sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Fränkischer Weinbauverband lädt zur Mitgliederversammlung ein

Teilen auf: Facebook Twitter