logo
Startseite ›  Winzer Intern

Fortbildung zum Meister oder Techniker

Wollen Sie Meister oder Techniker werden? Dann besuchen Sie die Staatliche Meister- und Technikerschule für Weinbau und Gartenbau Veitshöchheim!

am Samstag, den 5. März 2016, von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr
am Sonntag, den 6. März 2016, von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Für Ihre berufliche Qualifikation nach der Abschlussprüfung bietet die Meister- und Technikerschule in Veitshöchheim folgende Möglichkeiten:

Meisterschule

Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Weinbau

  1. 1 Jahr Vollzeitunterricht (nächster Beginn: September 2016)

Die Meisterschule schließt mit dem Staatlich geprüften Wirtschafter für Weinbau und Oenologie ab. Für die Aufnahme in die Meisterschule ist mindestens ein Jahr Praxis nach der Abschlussprüfung erforderlich.

Technikerschule

Ausbildung zum Staatlich geprüften Techniker für Weinbau und Oenologie

  1. 2 Jahre Vollzeitunterricht (nächster Beginn: September 2016)

Für den Besuch der Technikerschule ist mindestens ein Jahr Praxis nach der Ab­schlussprüfung erforderlich.

Beachten Sie: Angehende Techniker und angehende Meister werden im 1. Schuljahr gemeinsam unterrichtet und geprüft. Ein Teil der Prüfungen am Ende des 1. Schul­jahres wird in der Meisterprüfung anerkannt.
Die weiteren Prüfungsleistungen für die Meisterprüfung erbringen die Anwärter im anschließenden Jahr (Herbst 2017 - Juli 2018). Die Meisterprüfung ist im Juli 2018 abgeschlossen. Das 2. Schuljahr dient zur Profilierung des Technikers.

Anmeldung zum Schulbesuch bis zum 1. April jeden Jahres
Staatliche Meister- und Technikerschule für Weinbau und Gartenbau
An der Steige 15, 97209 Veitshöchheim
Telefon: 0931 9801-0, Fax: 0931 9801-200
E-Mail: poststelle@lwg.bayern.de, Internet: www.fachschule-veitshoechheim.bayern.de


Teilen auf: Facebook Twitter