logo
Startseite ›  Presse ›  Pressetexte

falstaff: Sebastian Fürst ist Winzer des Jahres

Zum achten Mal verlieh falstaff Deutschland, größte Magazin für kulinarischen Lifestyle im deutschsprachigen Raum, im Rahmen der Wein Trophy 2018 Preise an herausragende Weinpersönlichkeiten

Sebastian Fürst ist „Winzer des Jahres“

Einen Familienbetrieb zu übernehmen, den der Vater bereits zu allerhöchsten Weihen geführt hat – das ist keine leichte Aufgabe. Sebastian Fürst meistert sie souverän. Während seiner Aufenthalte in Burgund holte sich Fürst Anregungen, um hier und da noch an Stellschrauben zu drehen – hin zu noch mehr Fokus und Präzision. Zugleich führt er den Stil fort, den bereits Paul Fürst gepflegt hatte: klassisch, ungekünstelt, auf Lagerfähigkeit zielend. Und das im Verbund mit höchstem Trinkgenuss.

Der Fränkische Weinbauverband e.V. und die Gebietsweinwerbung gratulieren zu diesem Erfolg!

 


Teilen auf: Facebook Twitter