logo
Startseite ›  Aktuelle Pressetexte

Dr. Hermann Kolesch ist Präsident der LWG

Das Bayerische Kabinett hat Dr. Hermann Kolesch gestern offiziell zum Präsidenten der Bayerischen Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in Veitshöchheim bestellt.

In der offiziellen Mitteilung der Bayerischen Staatsregierung heißt es:
„Ferner wird der Leitende Landwirtschaftsdirektor und bisherige Vizepräsident der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim, Dr. Hermann Kolesch, mit sofortiger Wirkung zum Präsidenten bestellt.
Sein Vorgänger, Prof. Dr. Sebastian Peisl, kehrt zurück an die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und nimmt dort seine Tätigkeit als Hochschulprofessor wieder auf.“

Artur Steinmann, Präsident des Fränkischen Weinbauverbands e.V. freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Dr. Hermann Kolesch als Präsident der Landesanstalt für Wein- und Gartenbau. „Ich bin mir sicher, Dr. Hermann Kolesch wird der gesamten Landesanstalt mit all ihren vielfältigen Aufgaben wichtige Impulse geben und dafür sorgen, dass die angewandte Forschung in Veitshöchheim sowohl im
Garten-, als auch im Weinbau einer sehr positiven Zukunft entgegen gehen wird.“

Die LWG ist mit 250 Mitarbeitern eine wichtige Forschungseinrichtung für Wein- und Gartenbau für Franken und ganz Bayern.


Teilen auf: Facebook Twitter