logo
Startseite ›  Winzer Intern

Delegationsreise des Bayerischen Wirtschaftsministeriums zu Israel´s Agrifood Week“, 06.-09.11.2022

BAYERN INTERNATIONAL
In Kooperation mit dem Bayerischen Wirtschaftsministerium.

NEUE MÄRKTE. NEUE CHANCEN.
LAST CALL - REISE NACH ISRAEL.
UNSERE THEMENSCHWERPUNKTE: AGRI- UND FOODTECH


NUTZEN SIE NEUE CHANCEN, REISEN SIE MIT!

Sehr geehrter Herr Schmitt,   

Israel ist ein globales Powerhouse der Landwirtschaft und der Lebensmitteltechnologien. Beginnend in den 40er Jahren, als Jaffa-Orangen weltberühmt waren, entwickelte sich der israelische Agrarmarkt, um heute Spitzen- Agrarprodukte und- Agrartechnologien anzubieten. Von Tröpfchenbewässerung über verschiedenste digitale Lösungen bis hin zu alternativen Milchprodukten, Fleisch, Obst und Gemüse deckt das israelische Startup-Ökosystem alles ab.

WÄCHST UND GEDEIHT – DER AGRITECH-SEKTOR

Agrivest und FoodTechIL sind die größten und renommiertesten Messen in den Bereichen Landwirtschaft und Lebensmitteltechnologien in Israel. Mit Tausenden von Teilnehmern aus Israel, Asien, Europa und Amerika können Besucher die wichtigsten Player des israelischen und globalen Ökosystems treffen. Die Messen umfassen eine Startup-Ausstellung, ein Investoren-Event, eine Hauptbühne mit Weltmarktführern sowie 1-zu-1 Treffpunkte.

Wir möchten Sie nochmals auf unsere Reise aufmerksam machen, die uns auf die "Israel´s Agrifood Week" führen wird. Neben dem Messebesuch werden wir ein Unternehmen besichtigen (TBD, Tevel Robotics) sowie - bei Interesse - das nationale Volcani Institute besuchen. Das Volcani Institute ist das israelische Agrarforschungszentrum und umfasst Forschung in den Bereichen Pflanzenwissenschaften, Tierwissenschaften, Pflanzenschutz, Boden-, Wasser- und Umweltwissenschaften, Agrartechnik sowie Nachernte- und Lebensmittelwissenschaften.

IHR WEG ZUM ERFOLG – REISEN SIE MIT!

Das Ziel dieser Reise ist es, Ihnen und Ihrem Unternehmen neue Chancen in einem attraktiven internationalen Markt zu eröffnen. Treffen Sie relevante Gesprächspartner, tauschen Sie sich mit interessanten Reiseteilnehmern aus und nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten zum Networking und dem Erkunden neuer Märkte!

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Dann teilen Sie uns dies bitte noch bis 26.08.2022 unter folgendem Link mit:


Reise Israel 2022

Anschließend melden wir uns bei Ihnen mit einer Einladung zur Teilnahme und weiteren Informationen zur Reise. Erst dann erfolgt Ihrerseits die verbindliche Anmeldung. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Das Bayerische Wirtschaftsministerium behält sich deshalb vor, eine Auswahl zu treffen. Abhängig von Zeitpunkt des Eingangs der Interessensbekundung, Branchenzugehörigkeit und konkreter Anliegen.

Bitte beachten Sie, dass Reisekosten (Flug und Übernachtung) sowie Kosten für Ihr eventuelles individuelles Programm von Ihnen selbst zu tragen sind. Die sonstigen Kosten für das gemeinsame Programm werden im Rahmen der Außenwirtschaftsförderung des Freistaats Bayern übernommen.

Wichtig:
Sollten wir aufgrund höherer Gewalt (z.B. Coronaentwicklungen, die keine Ein-/Ausreise erlauben) gezwungen sein, die Reise absagen zu müssen, verbleiben die Stornokosten bei den einzelnen Reisenden. Das Gleiche gilt für den Fall, dass Sie aus Krankheitsgründen die Reise nicht antreten können. Es besteht die Möglichkeit sich für diesen Fall über eine 
Reiserücktrittskostenversicherung abzusichern. Bitte sprechen Sie bei Interesse das Reisebüro darauf an.

Wir freuen uns auf Sie!

Agnieszka Eckert           Florian Obermayer
                                         T +49 (0)89 2162-2366
                                         F +49 (0)89 2162-3366
                                         florian.obermayer@stmwi.bayern.de  


Teilen auf: Facebook Twitter