logo
Startseite ›  Presse ›  Pressetexte

Castells Kulinarische Visitenkarte am 06. Juli 2019

Spazieren Sie gemeinsam mit Casteller Persönlichkeiten durch die Silvanerresidenz Castell und lernen Sie die kulinarische Vielfalt kennen.  Castells Genussbetriebe haben sich vereint und präsentieren ihre gemeinsame kulinarische Visitenkarte.

Die kulinarische Reise durch Castell beginnt um 13 Uhr am Info Pavillon unweit der Haltestelle des Dorfschätzeexpress. So können die Gäste bequem mit dem Bus vom Bahnhof Iphofen zum Treffpunkt gelangen (Ankunft in Castell: 12.37 Uhr). Empfangen werden Sie vor Ort vom Weinbau Meyer aus dem Casteller Ortsteil Greuth, welches zwei Weine zu ausgewählten Köstlichkeiten der Familie Kress aus dem Gasthaus zum Schwan präsentiert. 

Spazieren Sie im Anschluss unter schattenspendenden Linden und Kastanien durch den Schlosspark und kehren Sie danach im Restaurant Weinstall ein. Hier begrüßen Sie die Gastgeber, Familie Schulze, und ein Vertreter des Fürstlich Castell´schen Domänenamtes und versorgen Sie mit fränkischen Leckereien und passenden Silvaner-Tropfen aus dem Schlosskeller. 

Weiter geht es nun an die steilste Strasse von Castell. Im Genuss Atelier bei Antje Schmelke-Sachs am Kniebrecher verkosten Sie bei spannenden Käsegerichten animierende Weine des Weingutes Harald Brügel, welches ebenfalls im Ortsteil Greuth zuhause ist.  Im Anschluss führt Sie Gästeführerin Brigitte Horak durch unseren Ort und zeigt Ihnen dabei die wunderschönen Ecken der zauberhaften Silvanerresidenz. Dabei erzählt sie historische Anekdoten und Wissenswertes aus der Geschichte Castells. 

Castells kulinarische Visitenkarte findet ihr Ende mit einem Besuch im Casteller Weingarten bei Familie Hartmann. Probieren Sie hochprozentige Versuchungen aus der Brennerei Horak und genießen Sie dazu ein herrliches Stück Streuselkuchen.  Von hier an steht es Ihnen frei, wie Sie ihren Samstagabend ausklingen lassen möchten. Ob es Sie zurück an einen der neu entdeckten gastronomischen Plätze zieht oder Sie lieber im Weingarten einen Sundowner einnehmen möchten - das liegt ganz bei Ihnen.  Kulinarisch verwöhnt und seelenruhig können Sie die letzte DorfschätzeexpressLinie um 18.20 Uhr erreichen. Die Genusspauschale für Ihren Nachmittag in Castell beträgt 55,- EUR pro Person. Der Vorverkaufspreis beträgt 49 ,- EUR pro Person. 

 

Wichtiges zur Veranstaltung:
 

  • Die Zahl der kulinarischen Spaziergänger ist auf 35 Personen limitiert.
  • Die Anmeldung ist ausschließlich mit Vorauskasse möglich. 
  • Vorverkauf via Mail: info@sachs-weinreisen.de
  • Jede Reservierung wird per Mail bestätigt. Die Kontodaten für Ihre Überweisung werden mit der Reservierungsbestätigung bekannt gegeben.
  • Telefonische Information: 09325 – 9496462 ( Antje Schmelke-Sachs ) • Veranstalter: Brigitte Horak, August-Sperl-Str. 16, 97355 Castell
  • Veranstaltungspreis € 55 • Vorverkaufspreis € 49 ( gültig bis 6. Juni 2019 ) 
  • Stornierung und Zahlungsbedingungen das Event

Eine evtl. Stornierung durch den Teilnehmer ist schriftlich, bis 28 Tage vor Eventtermin möglich. Erfolgt die Stornierung später, behält sich der Veranstalter vor, die volle Gebühr einzubehalten. Bezahlte Entgelte werden zurückerstattet. Bei jeder Stornierung wird eine Bearbeitungsgebühr von 6€ pro Person eingehalten. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen

Castells Genussbetriebe haben sich vereint und präsentieren ihre gemeinsame kulinarische Visitenkarte.

Teilen auf: Facebook Twitter