logo
Startseite ›  Winzer Intern

BR Radltour 2022: Winzer und Winzerinnen gesucht

Liebe Winzerinnen und Winzer,

in diesem Jahr findet die BR-Radltour endlich wieder statt und wir suchen kurzfristig Winzerinnen und Winzer, die die Tour begleiten. Vor der Pandemie bedingten Pause wurde die Tour viele Jahre von einem fränkischen Erzeuger mit Frankenwein versorgt – leider kann dieser nicht mehr mit dabei sein.

Am 31.07. startet die Tour in Cham und endet am 05.08. in Gunzenhausen. An allen sechs Tour-Stationen gibt es für sowohl für die Radler wie auch für alle anderen Interessierten ein Veranstaltungsprogramm mit Konzerten usw. (näheres dazu siehe bitte die untenstehenden Links).

Und natürlich wird von externen BR-Partnern auch für Essen & Trinken gesorgt werden. Der BR übernimmt die grundsätzliche Aufplanung der Veranstaltungsorte und übernimmt auch die Organisation der Basisversorgung mit Strom/Wasser/Abwasser für die Anbieter. Den Aufbau / Abbau und den kompletten Betrieb der Stände übernehmen die Anbieter in Eigenregie.

Für alle sechs Veranstaltungsorte wird es den immer gleichen Ablauf geben: morgens Anreise der Anbieter in Eigenregie und Aufbau bis 14 Uhr – dann ab ca. 17:00 Uhr Programmbeginn – nach Festende sofortiger Abbau.

Dieser Ablauf, gepaart mit der Laufzeit der Veranstaltung, garantiert also eine durchaus „sportliche“ Woche und bedarf einer entsprechenden Personalplanung.

Die vielen tausend Teilnehmer der Abendveranstaltungen sorgen, natürlich wetterabhängig, für ein gutes Umsatzpotential.

Die Beteiligungskosten sind noch nicht abschließend geklärt.

Nachstehend einige Links zur Veranstaltung:

https://www.br.de/unternehmen/inhalt/veranstaltungen/br-radltour/br-radltour-170.html
https://www.br.de/nachrichten/bayern/tagsueber-radeln-abends-feiern-anmeldung-zur-br-radltour-2022,T5JWluw
https://www.br.de/presse/inhalt/pressemitteilungen/radltour-2019-besucherrekord-100.html


Wir suchen nun Winzergeossenschaften / Weingüter / Winzergruppen, die an einer Beteiligung an der BR-Radltour 2022 (und darüber hinaus) Interesse haben.

Ihre Interessenbekundungen bleiben bis zur Klärung der finalen Konditionen unverbindlich.
Bei Interesse bitten wir um Rückmeldung bis Montag, 20. Juni 2022 an Andreas Göpfert (ag@haus-des-frankenweins.de). Danke!


Teilen auf: Facebook Twitter