logo
Startseite ›  Silvaner erleben ›  Aktuelles_Detail

Bahnhofsfest rund um den Würzburger Hauptbahnhof am 17.09.22 mit Frankenwein

Endlich findet wieder ein Bahnhofsfest am Würzburger Hauptbahnhof statt.  Am Samstag, 17.09.22, wird von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Rahmen des Stadtfests Würzburg ein Programm für alle Altersklassen geboten - mit dabei ist der Frankenwein. Grund ist die Fertigstellung des barrierefreien Ausbaus nach über 7 Jahren. Die Kosten belaufen sich auf über 60 Mio Euro – den Abschluss der Arbeiten will man gebührend feiern.

Das Bahnhofsfest ist dabei nicht nur Teil des Stadtfestes Würzburg, sondern auch Teil des bundesweiten „Tag der Schiene“, der vom Bundesverkehrsministerium zusammen mit der „Allianz pro Schiene“ initiiert ist. Schirmherr ist Oberbürgermeister Christian Schuchardt, der gegen 16.30 Uhr auf der Bühne zusammen mit Bischof Dr. Franz Jung und Dekan Dr. Wenrich Slenczka vom Leiter des Bahnhofsmanagement Würzburg Elmar Hirsch erwartet wird; anschließend wird der Bahnhof gesegnet und das Signet „Bayern barrierefrei“ enthüllt.

Fränkisches Bremserfest mit BR Bühne am Vorplatz – Autogrammstunde der Fränkischen Weinkönigin und Hundestaffel der Bundespolizei

Zusammen mit dem Fränkischen Weinbauverband und dem Bayerischen Rundfunk kann man auf dem Bahnhofvorplatz bei Musik Bremser bzw. Federweißer, Schoppen und Zwiebelplootz genießen. Neben den Gaumengenüssen sind auch akustische Musikgenüsse geboten: Knöpferl-AG des Bundespolizeiorchesters München und Richie Necker – ein akustischer Liedermacher - sorgen für die musikalische Umrahmung. Auch die 65. Fränkische Weinkönigin Eva Brockmann steht um 13:30 Uhr auf der Bühe und bleibt anschließend ab 14:00 Uhr für eine Autogrammstunde vor Ort.

Die Bundespolizei präsentiert neben Ihrer Schutzhundestaffel die Prävention von Taschendiebstählen. Mit zahlreichen weiteren Programmpunkten sorgt der BR mit seinem Regionalstudio für einen kurzweiligen Aufenthalt am Würzburger Hauptbahnhof.

Fahrzeugausstellung am Gleis 1 - Dampflok „Stadt Würzburg“ ist wieder zu sehen

Am Gleis 1 ist eine Fahrzeugausstellung zu bestaunen: Die stolze Dampflok „Stadt Würzburg“ – eine Dampflokomotive mit 1620 PS, Baujahr 1943 ist das Prunkstück der Ausstellung – die alte Dame wird von historischen Reisezugwagen begleitet – daneben sind Loks von DB Cargo, eine Diesellok von Flex, ein Turmtriebwagen von DB Netz und ein Redesign-Elektrotriebwagen der Mainfrankenbahn zu sehen.

Familienfest am Hausbahnsteig - Stadtfest Würzburg

Am Hausbahnsteig wird Kindern ein tolles, kurzweiliges Programm geboten: Hüpfburg, Zugsimulator mit Fotobox, ein großer Fahrparcours mit Bobbytrains, eine Elektro-Kartbahn von Pfister Racing, weitere Kinderspiele mit der AWO sowie ein Mitmachspiel der Würzburger Erstliga-Basketballer sind Teil der umfangreichen Kinderangebote.
Eltern können die wärmste Therme Bayerns – die Obermain-Therme Bad Staffelstein - kennenlernen.

Die BSW Fotogruppe zeigt eine Fotoausstellung. Das Eisenbahnmuseum Würzburg präsentiert sich zusammen mit der Mainschleifenbahn.

Der Verein „Interessengemeinschaft zur Förderung der Kinder der Würzburger Intensivstation e.V.“ (KIWI e.V.) erläutert seine wichtige Arbeit.

Außerdem kann man sich zu Ausbildungsberufen und weiteren Karrieremöglichkeiten bei der Bahn schlau machen – dafür stehen neben Ausbilder/innen auch Azubis zur Verfügung.

Die DB-Plus Partner – Sozialpartner der Bahn (BSW, Bahn BKK, VDES und DEVK) zeigen ihr Angebot. Daneben präsentieren sich die Gewerkschaften der Bahn, der VCD Bayern, der ADFC, Agenda 21 und PRO BAHN.

Das Bistro Belvedere– ein Inklusionsangebot der AWO - sorgt für gekühlte Getränke, das DB Casino für Kaffee und Kuchen.
 

Bahnhofsmission Würzburg stellt Arbeit vor

Die Bahnhofsmission Würzburg hat „Tag der offenen Tür“: Die Mitarbeiter/innen freuen sich auf Ihren Besuch.

Stadtfest Würzburg - Am Hauptbahnhof findet 2022 ein Weinfest mit Federweißer statt ( Foto by Niels Schubert, DB)

Teilen auf: Facebook Twitter