logo
Startseite ›  Winzer Blog ›  Blog der Winzer

Ausschreibung: Winzerehrenpreis der Weinbruderschaft Franken 2021

1921, vor genau hundert Jahren, wurde die Rebsorte Rieslaner gekreuzt. Oekonomierat Dr. August Ziegler kreuzte in diesem Jahr die Sorten Riesling und Silvaner am Institut für Rebenzüchtung, das heute Teil der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau ist.

Mit rund 80 ha Rebfläche in Deutschland, von denen etwa die Hälfte in Franken steht, ist der Rieslaner eine typisch fränkische Spezialität. Anlässlich des Jubiläums dieser ur-fränkischen Sorte vergibt die Weinbruderschaft Franken den Winzer-Ehrenpreis 2021 an den besten Rieslanerwein in Franken.

Mit dem Preis, einer Skulptur aus Glas und Muschelkalk wird die enge Verbindung der Ziele von Weinbruderschaft und Winzerschaft in Franken zum Ausdruck gebracht. Zugleich wird dem modernen, hochwertigen Frankenwein ein Forum geboten. Der Siegerwein wird traditionell sowohl bei der WeinGala des Fränkischen Weinbauverbands als auch beim Festabend der Weinbruderschaft Franken im CCW Würzburg geehrt.

Das diesjährige Thema lautet:
100 Jahre Rieslaner
Rieslaner lieblich/süß

Voraussetzungen:

  • Jahrgang (keine Einschränkung)
  • Herkunft Franken
  • Rebsortenbezeichnung Rieslaner
  • Prädikatswein: Spätlese, Auslese
  • lieblich (halbsüss), süß

Termin: Anmeldung bis 15.09.2021, Anmeldeformular siehe Download

Anlieferung: Fachberatung für Kellerwirtschaft beim Bezirk Unterfranken Silcherstraße 5, 97074 Würzburg

Teilnehmen können alle weinerzeugenden Betriebe in Franken

Prämiert wird der Wein, der nach Beurteilung der Jury im Sinne der Ausschreibung qualitativ herausragt. Vorsitzender dieser Jury ist Hermann Mengler, Kellermeister der Weinbruderschaft Franken. Ferner gehören ihr Mitglieder der Weinbruderschaft und weitere externe Verkoster an.

Bruderschaftsmeister Peter Schwappach und der Kellermeister der Weinbruderschaft Hermann Mengler würden sich sehr freuen, wenn zahlreiche Winzer*innen an dem Wettbewerb teilnehmen und einen oder mehrere geeignete Weine beim Bezirk Unterfranken in der Silcherstraße anstellen (Schraubverschluss zwei Flaschen pro Wein, bei Korkverschluss drei Flaschen - mindestens 0,75 l).



Download ›

Teilen auf: Facebook Twitter