logo
Startseite ›  Winzer Intern

Ausschreibung: Weine bei Galeria Kaufhof

Galeria Kaufhof plant für Mai 2019 eine Neuauflage seines Weinquintetts mit deutschen Weinen. Neben Weinen von Betrieben, die bereits Lieferant von Galeria Kaufhof sind, sollen in dem Quintett auch Betriebe vertreten sein, die Galeria Kaufhof noch nicht beliefern.

Gesucht werden Weine (weiß, rot & rosé) aus gebietstypischen Rebsorten aus den deutschen Anbaugebieten, deren Endverbraucherpreis ab Hof zwischen 6 und 11 € liegt.

Galeria Kaufhof schätzt den Flaschenbedarf für die Aktion unverbindlich auf 1.000 bis 2.000. Entsprechend müssen von dem Wein noch 2.000 Flaschen vorrätig sein.

Wenn Sie einen Wein anmelden, erklären sie sich bereit Galeria Kaufhof einen Naturalrabatt über jede sechste Flasche zu gewähren, d.h. fünf Flaschen werden berechnet und die sechste nicht. Diesen Rabatt gibt Galeria Kaufhof an die Kunden weiter, die Weine werden in einer 5+1 Aktion angeboten.(z. B. www.galeria-kaufhof.de/aktuelle-werbung/weinquintett)

Als Gegenleistung werden die fünf Weine des Weinquintetts in einer Broschüre (Auflage 30.000) ausführlich vorgestellt. Die Laufzeit des Angebots ist zwei Monate.

Die Anlieferung der Weine erfolgt palettenweise an das Zentrallager von Galeria Kaufhof.

Die Weinauswahl trifft eine fünfköpfige Jury, bestehend aus Sommeliers von GALERIA KAUFHOF und von DWI-Seite berufene Sommeliers

Wenn Sie Interesse daran haben, Weine anzumelden, füllen Sie bitte zunächst nur die Online-Anmeldemaske aus. Sie haben die Möglichkeit, bis zu drei Weine vorzuschlagen.

Das DWI fordert dann im zweiten Schritt Anfang Januar zwei Probeflaschen von mindestens einem der Weine bei Ihnen an.

Teilnahmebedingungen

Zugelassen sind deutsche Weine aus gebietstypischen Rebsorten

  • Das Quintett wird voraussichtlich aus folgenden fünf Weinkategorien bestehen:

1. und 2. Weißwein trocken

3. Weißwein halbtrocken, feinherb (max. 30 g/l RZ)

4. Rosé trocken

5. Rotwein trocken

  • Der Endverbraucherpreis pro Flasche ab Hof liegt bei 6 bis 11€. Bei der Onlineanmeldung geben Sie ein Preisangebot ab. Handelsunternehmen wie Galeria Kaufhof erwarten einen Einkaufspreis, der unter dem Ab-Hof-Preis für Endkunden liegt.
  • Im Fall der Auswahl einer Ihrer Weine erklären Sie sich bereit, Galeria Kaufhof einen Naturalrabatt über jede sechste bestellte Flasche zu gewähren.
  • Es können bis zu drei Weine pro Betrieb angemeldet werden.
  • Fassproben sind zugelassen.
  • Weine aus kontrolliert ökologischem Anbau sind nicht zugelassen. Grund ist die Rechtsunsicherheit bezüglich der Händlerzertifizierung gemäß EG-Verordnung 834/2007.
  • Für die Teilnahme an der Auswahlprobe entstehen Ihnen keine Kosten.
  • Bitte schicken Sie uns noch keine Probeflasche. Im Januar werden wir zwei Probeflaschen anfordern.
  • Zugelassen sind ausschließlich Weine aus deutschen Anbaugebieten, für die die Online-Weinanmeldung (s.u.) vollständig und rechtzeitig vorgenommen wurde.

Anmeldung: Melden Sie den Wein bitte über die Online-Anmeldemaske an.

Ausschluss: Anstellungen, die uns nach Anmelde- bzw. Einsendeschluss erreichen, oder die den Vorgaben nicht entsprechen, können nicht an der Verkostung teilnehmen.

Anmeldeschluss: 3. Januar 2019

Ansprechpartner:

Sollten Sie Fragen zur Ausschreibung haben, stehen Ihnen Jörg Schweizer

und Andreas Kaul telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Andreas Kaul, 06135-9323207, andreas.kaul@deutscheweine.de

Jörg Schweizer, 06135-9323208, joerg.schweizer@deutscheweine.de


Teilen auf: Facebook Twitter