logo
Startseite ›  Winzer Blog ›  Blog der Winzer

Ausschreibung: Weinausschank beim Bürgerfest des Bundespräsidenten in Schloss Bellevue

+++ Vielen Dank für die Teilnahme - die Ausschreibung ist vergeben +++

Am 21. und 22. August 2020 findet im Schloss Bellevue das Bürgerfest des Bundespräsidenten statt. Hie darf sich der Frankenwein präsentieren. Das Fest dauert zwei Tage:

Am Freitag, 21. August 2020 von 16:30 Uhr bis 23:30 Uhr dürfen nur geladene Gäste kommen. Es werden 5.500 Gäste (davon ca. 500 Kinder) zum Fest erwartet. Der Wein muss zu diesem Tag kostenfrei angeboten werden. Es wird erwartet, dass für den Stand 500 Flaschen Wein oder auch Schauwmwein benötigt werden. Alle Zelte/Stände müssen um 14:30 Uhr besetzt sein. Der Präsident des Fränkischen Weinbauverbands und die Fränkische Weinkönigin werden vor Ort sein.

Am Samstag, 22. August 2020 von 11.00 bis 19.00 Uhr ist das Bürgerfest des Bundespräsidenten für alle Bürgerinnen und Bürger zugänglich. Am diesem „Tag des offenen Schlosses“ werden insgesamt ca. 13.000 Gäste, darunter viele Familien, erwartet. Der Wein- bzw. Schaumweinverkauf ist zu familienfreundlichen Preisen gestattet (Die Preise pro Glas (0,1 bzw. 0,2) lagen 2019 zwischen 2,50 und 5,00 EUR; der Maximalpreis ist auf 6 Euro festgesetzt). Erfahrungsgemäß werden 200 l Wein verkauft.

Zahlreiche Nichtregierungsorganisationen und ihre ehrenamtlichen Mitarbeiter werden an beiden Tagen für ihr wichtiges, gesellschaftliches Engagement geehrt und haben die Möglichkeit, ihre Arbeit an Ständen zu präsentieren. Programmpunkte mit Musik, Kultur und Diskussion u.a. auf zwei großen Bühnen sorgen für eine entsprechende feierliche Atmosphäre vor schöner Schlosskulisse.

Für teilnehmende Winzer stehen an beiden Tagen ein Spitzpagodenzelt mit der Grundfläche von 4 x 4 Meter (Traufhöhe ca. 2,30 m) im Schlosspark zur Verfügung. Alle Zelte sind mit Boden (Teppich auf Holzbohlen), Grundbeleuchtung und Stromanschluss ausgestattet. Für die Ausstattung und das Innenbranding des Zeltes muss selbst gesorgt werden; Ein Tresen stehe kostenfrei zur Verfügung. Gläser werden kostenfrei gestellt, 20-Fuß-Kühlcontainer stehen zur Verfügung sowie 3 Weinkühlschränke. Möbel/Ausstattung (Theken, Stühle etc.) können über einen Dienstleister bezogen werden. Eine interaktive Präsentation bzw. Erlebbarmachen des Weins (z. B. Dialoginstrumente und „Mitmachaktionen“ etc ) wird empfohlen.-

Es wird um einen Verzicht von aufdringlicher Produktwerbung gebeten. Darunter zählen offen ausgelegte Broschüren und Flyer in Papierform. Diese dürfen lediglich verdeckt bereitgehalten und auf Nachfrage an interessierte Besucher/innen herausgegeben werden. Prospektständer sind nicht erlaubt. Ebenso soll auf Give-aways (inkl. Luftballons) verzichtet werden.


Der Stand kann zwischen 1 -3 Winzern aufgeteilt werden. Insgesamt sind 3 Weinstände und 1 Sektstand auf dem Bürgerfest des Bundespräsidenten vertreten.

Für die Betreuung des Stands sind maximal acht Personen am 21. August 2020 und zwölf Personen am 22. August 2020 möglich. Falls Fränkische Weinprinzessinnen vor Ort benötigt werden, organisiert das Haus des Frankenweins diese.

Bitte senden Sie bei Interesse oder Fragen zum Ausschank eine Nachricht an mb@haus-des-frankenweins.de. Bitte informieren Sie uns bis zum 13. März 2020 auch, ob Sie den Stand alleine übernehmen möchten oder nur zusammen mit weiteren Winzern.



Download ›
Beispiele für die Zelte

Teilen auf: Facebook Twitter