logo
Startseite ›  Winzer Blog ›  Blog der Winzer

Ausschreibung: Prodexpo Moskau 11.-15. Februar 2019

Das Deutsche Weininstitut (DWI) engagiert sich wieder in Russland und wird einen deutschen Pavillon auf der Prodexpo in Moskau vom 11.-15. Februar 2019 organisieren. Hier können sich erfahrene Weinerzeuger, die auf der Suche nach Importeuren und Distributoren sind, beteiligen. Die Messe ist die bedeutendste internationale Lebensmittelmesse in Russland und wird zum 26. Mal durchgeführt. Alkoholische Getränke haben eine eigene Halle und der "Wines of Germany" Stand wird dort auch platziert, um die russischen Branchenvertreter zu erreichen.

Russland hat sich mit über 7 Liter pro Kopf Verbrauch Wein als guter Absatzmarkt bewiesen und zählte noch vor wenigen Jahren zu den fünf wichtigsten Zielländern, wenn es um die Menge ging. Seit 2010 ist der Import deutscher Weine allerdings drastisch zurück gegangen, jedoch ist seit zwei Jahren wieder ein positiver Trend zu verzeichnen und das Interesse der Russen insbesondere an Riesling steigt spürbar. Auch der Durchschnittspreis unserer Exporte hat sich deutlich erhöht.

Das DWI bittet um eine Anmeldung bis zum 31. Juli 2018 unter http://www.askallo.com/rd/a9hvcz54/survey.html

Bitte berücksichtigen Sie, dass zusätzlich zum Beteiligungspreis folgende Kosten anfallen: nicht unerheblich hohe Transportkosten Ihrer Ausstellungsweine, Ihre Reisekosten und empfehlenswerter Weise Kosten für einen Dolmetscher.

Die Ausschreibungsunterlagen finden Sie unter Download.



Download ›

Teilen auf: Facebook Twitter