logo
Startseite ›  Winzer Blog ›  Blog der Winzer

ADAC Tourismuspreis Bayern 2021

Jährlich vergeben der ADAC Nordbayern und der ADAC Südbayern den ADAC Tourismuspreis Bayern. Dieses Jahr gibt es aufgrund Corona einen Sonderpreis Re-Start. Damit möchte der ADAC außergewöhnliche, mutige und kreative Projekte auszeichnen und einer breiten Öffentlichkeit als Best Practice bekannt machen. Denn zahlreiche touristische Akteure haben den Kopf nicht in den Sand gesteckt und haben, getreu dem Motto „Not macht erfinderisch“, neue Konzepte und Ideen entwickelt.
 

Was suchen wir?

Wir sind auf der Suche nach Projekten bzw. Konzepten, die während / nach / aufgrund der Corona-Krise entstanden sind und bereits erfolgreich umgesetzt sind und durch ihre Qualität, Service- und Gästeorientierung, Kreativität, Nachhaltigkeit oder Originalität bestechen, z.B.

  • originelle Marketingkampagnen
  • vorbildliches Krisenmanagement
  • mutige Aktionen, bei denen neue, ungewöhnliche Wege gegangen wurden

  

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich alle touristischen Akteure - Unternehmen, Vereinen, Verbänden, Landkreisen, Gemeinden, Kommunen, Privatperseonen, Netzwerke und Arbeitsgemeinschaften - mit Sitz in Bayern. Bewerben Sie sich online oder postalisch!
 
Die Ausschreibung für den Sonderpreis Re-Start beginnt am 14. September und endet am 30. Oktober 2020. Alle weiteren Informationen rund um den ADAC Tourismuspreis Bayern 2021 - Sonderpreis Restart finden Sie online und als PDF.


Teilen auf: Facebook Twitter