logo
Startseite ›  Winzer Blog ›  Blog der Winzer

Absage Grauburgunder-Preis 2020

Der Arbeitskreis Internationaler Grauburgunder-Preis führt den Wettbewerb Grauburgunder-Preis jährlich in Zusammenarbeit mit dem Badischen Weinbauverband e.V. und der Naturgarten Kaiserstuhl GmbH europaweit durch.

Ziel des Wettbewerbes ist, die Charakteristik der Grauburgunder-Weine herauszustellen und die Weinqualität sowie die Vermarktung der Weine zu fördern.

Aufgrund der sich zuspitzenden Lage und der stark steigenden Zunahme von Corona-Infektionen in Deutschland hat die Bundesregierung eine Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen beschlossen und appelliert noch einmal eindringlich an die Bürgerinnen und Bürger des Landes, sich an die Verordnung zu halten und von sich aus alle nicht unbedingt notwendigen Sozialkontakte einzustellen.

Der Badische Weinbauverband und die Naturgarten Kaiserstuhl GmbH kommen zu dem Schluss, dass in der aktuellen Situation die notwendigen sensorischen  Weinprüfungen in Gruppen für den Grauburgunder-Preis nicht möglich sind.

Sie bedauern sehr, dass unsere ganzen Vorbereitungen vergebens waren und bitten um Ihr Verständnis, dass in diesem Jahr kein Internationaler Grauburgunder-Preis ausgeschrieben werden kann.


Teilen auf: Facebook Twitter