logo
Startseite ›  Winzer Blog

Winzer Blog

Wann findet die nächste Weinprämierung statt? Was muss ich tun, um einen Staatsehrenpreis zu erhalten? Wie kann ich bei „Best of Gold“ teilnehmen und gewinnen? Welche Neuerungen gibt es in der Weinbaupolitik? Wie komme ich an Karten für die Weingala?

Diese und viele weitere – nicht nur für Winzer – interessante Fragen werden hier im „Winzer-Blog“ erörtert. Die Autoren freuen sich auf Ihr Feedback und stehen für Diskussionen gerne zur Verfügung.

Alkohol als Desinfektionsmittel

Stand 25.03.2020 Information des Fränkischen Klein- u. Obstbrennerverbands:  Das Bundesfinanzministerium in Verbindung mit der zuständigen Generaldirektion möchte den Abfindungsbrennern erlauben, außerhalb Ihres Kontingentes, steuerfrei Alkohol zur späteren Verwendung als Desinfektionsmittel (mit Zweckbindung) herzustellen. Die Programmierer der Generalzolldirektion arbeiten an der Umsetzung, damit alles ordentlich ablaufen kann. Die Progr … mehr ›

Webshop und Online-Handel

Viele Betriebe setzen im Moment verstärkt auf den Weinverkauf im Internet. Egal ob schon ein Shop vorhanden ist oder ein Shop neu aufgesetzt werden soll: auch in der Corona-Krise gelten die gesetzlichen Vorgaben zu AGB, Datenschutzerklärung und Impressum. Seit ein paar Jahren hat der Fränkische Weinbauverband eine Vereinbarung mit Nienhaus Rechtsanwälte zur Erstellung abmahnsicherer AGB, Datenschutzerklärung und Impressum. Dazu gibt es die … mehr ›

Corona-Paket der Bundesregierung - Hilfen für die Land- und Ernährungswirtschaft

Das Bundeskabinett hat in seiner Sitzung am 23.03.2020 weitreichende Hilfen für Bürger und Unternehmen beschlossen, die durch die Corona-Krise betroffen sind: 1. Land- und Ernährungswirtschaft werden als systemrelevante Infrastruktur anerkannt! Somit ist es etwa hinsichtlich Quarantänemaßnahmen und Betriebsschließungen möglich, dass diese Infrastruktur unter Berücksichtigung des notwendigen Gesundheitsschutzes aufrecht erhalten bleibt. … mehr ›

Dieselvorvertrag des Bayerischen Bauernverbands

Der Bayerische Bauernverband bietet seinen Mitgliedern einen Dieselvorvertrag an. Nachdem die Dieselpreise auf ein Rekordtief gefallen sind, bietet der Bayerischer Bauernverband zusammen mit dem MR Arnstein einen 2. Dieselvorvertrag an. Darin können Sie bis spätestens 27.03.2020 um 11:00 Uhr (Eingang bei der BBV-Geschäftsstelle) einen weiteren Teil Ihrer Dieselverbrauchsmenge für die Monate Mai bis Dezember 2020 sichern. Der Vertrag ist per K … mehr ›

SVLFG ist für ihre Versicherten erreichbar

Um Besucher und Personal zu schützen, bittet die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) darum, ihre Geschäftsräume nicht persönlich oder nur nach vorheriger Terminabsprache aufzusuchen. Auch auf postalische Zusendungen sollte wenn möglich verzichtet werden. Es wird stattdessen gebeten, vornehmlich die digitalen Zugangskanäle über das neu eingerichtete Versichertenportal oder über das Kontaktformular im Inte … mehr ›

Absage Grauburgunder-Preis 2020

Der Arbeitskreis Internationaler Grauburgunder-Preis führt den Wettbewerb Grauburgunder-Preis jährlich in Zusammenarbeit mit dem Badischen Weinbauverband e.V. und der Naturgarten Kaiserstuhl GmbH europaweit durch. Ziel des Wettbewerbes ist, die Charakteristik der Grauburgunder-Weine herauszustellen und die Weinqualität sowie die Vermarktung der Weine zu fördern. Aufgrund der sich zuspitzenden Lage und der stark steigenden Zunahme von Corona … mehr ›

Lockerung des Arbeitszeitgesetz bis zum 30.06.2020

Stand 24.03.2020 Die Regierungen haben aufgrund der Corona-Krise eine gleichlautende Allgemeinverfügung erlassen, in der sie das Arbeitszeitgesetz lockern. Die Verfügung gilt ab sofort und ist bis 30.06.2020 befristet. Nach Auskunft des Gewerbeaufsichtsamts gilt diese Allgemeinverfügung auch für den Weinbau. Folgendes wird damit für die nächste Zeit geändert: 1. Abweichend von § 3 ArbZG dürfen Arbeitnehmer zur Produktion von existenz … mehr ›

Arbeiten während der Ausgangsbeschränkungen

Laut dem Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten dürfen Land- und Forstwirte, damit auch Winzer, weiter ihre normale Tätigkeiten ausführen unter der äußersten Vermeidung sozialer Kontakte. Das Mitführen eines Passierscheins o.ä. ist nicht erforderlich. Es reicht, wenn bei Kontrollen der Grund glaubhaft versichert wird.   … mehr ›

Weinverkauf

Stand 19.03.2020 Die Einhaltung der geltenden Regelungen und des Verbots von Ausschank und Verkostungen in den Vinotheken wird, wie durch den Bayerischen Innenminister Joachim Hermann angekündigt, durch Polizeikontrollen überwacht. Die Positivliste des Gesundheitsministeriums nimmt explizit Lebensmittelspezialgeschäfte wie Weinhandel, Spirituosenläden, Süßwaren-oder Feinkostgeschäfte von der Schließ-Vorschrift aus. Direktvermarkter und W … mehr ›

Vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege erlässt auf der Grundlage des § 28 Abs. 1 Satz 1 und 2 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) in Verbindung mit § 65 Satz 2 Nr. 2 der Zuständigkeitsverordnung (ZustV) folgende Allgemeinverfügung   1. Jeder wird angehalten, die physischen und sozialen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren. Wo imm … mehr ›

Auslieferung von Wein

Stand 20.03.2020 Nach derzeitigem Stand ist die Auslieferung von Weinen auch unter den angeordneten 14-tägigen Ausgangsbeschränkungen in Bayern ab 21.03.2020, 00:00 Uhr möglich. … mehr ›

Heckenwirtschaften

Stand 20.03.2020 Heckenwirtschaften müssen wie die gesamte Gastronomie in Bayern ab Freitag, 20.03.2020 Mitternacht für 14 Tage geschlossen bleiben. Die Abgabe und Lieferung von mitnahmefähigen Speisen bleibt erlaubt. Die Einhaltung wird polizeilich kontrolliert. Das Bayerische Gesundheitsministerium hat am 19.03.2020 festgelegt, dass Heckenwirtschaften unter die genannten Ausnahmen von Punkt 3 der Allgemeinverfügung fallen: 3. "Untersagt wer … mehr ›

Kurzarbeitergeld bei Corona Virus

Stand 20.03.2020 Per Klick auf Download unter diesem Eintrag finden Sie die FAQ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Stand 18.03.2020 Wenn Unternehmen aufgrund der weltweiten Krankheitsfälle durch das Corona-Virus Kurzarbeit anordnen und es dadurch zu Entgeltausfällen kommt, können betroffene Beschäftigte Kurzarbeitergeld erhalten. Diese Leistung muss vom Arbeitgeber beantragt werden. Dabei übernimmt die Bundesagentur für Arbei … mehr ›

Weinproben und Gästeführungen

Stand 19.03.2020 Die Einhaltung der geltenden Regelungen und des Verbots von Ausschank und Verkostungen in den Vinotheken und im Weinhandel wird, wie durch den Bayerischen Innenminister Joachim Hermann angekündigt, durch Polizeikontrollen überwacht. Stand 17.03.2020 Bis zum 19. April 2020 sind Veranstaltungen und Versammlungen in Bayern landesweit untersagt. Dies umfasst auch gebuchte Weinproben und Gästeführungen. … mehr ›

Corona-Hilfe der Rentenbank

Stand 19.03.2020 Liquiditätssicherungsdarlehen für Unternehmen der Landwirtschaft, des Gartenbaus und des Weinbaus Die Landwirtschaftliche Rentenbank bietet ab sofort Darlehen zur Liquiditäts-sicherung für Unternehmen der Landwirtschaft, des Gartenbaus und des Weinbaus an, die unter den Folgen der Corona-Pandemie leiden. Es zeigt sich schon jetzt, dass durch die enge Verflechtung der Märkte viele Unternehmen unter geringeren Erlösen und s … mehr ›

Katastrophenfall - Allgemeinverfügung

Stand 19.03.2020 Die Allgemeinverfügung wurde durch Einzelbekanntmachungen vom 16. und 17.03.2020 ergänzt. Die Konsolidierte Lesefassung (Stand: 18.03.2020) finden Sie hier. Stand 17.03.2020 Der Freistaats Bayern hat am 16.03.2020 den Katastrophenfall ausgerufen und zur Eindämmung Anordnungen erlassen. Die Allgemeinverfügung und die darauf beziehenden aktuellen Beschlüsse aus der Kabinettssitzung vom 17.03.2020 finden Sie hier: 1.  Verans … mehr ›

Datenschutzrechtliche Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Stand 18.03.2020 Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (BayLfD), Prof. Dr. Thomas Petri, informiert über den Datenschutz im im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Werden im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie personenbezogene Daten erhoben, werden in den meisten Fällen Bezüge zwischen Personen und deren Gesundheitszustand hergestellt. Ab diesem Zeitpunkt handelt es sich um Gesundheitsdaten, die nach Artikel 9 Datenschutz-Grundv … mehr ›

Betriebs- und Haushaltshilfe bei Erkrankung

Stand 18.03.2020 Wer am Coronavirus erkrankt ist (UCD-Diagnose 07.1), hat Anspruch auf Betriebs- und Haushaltshilfe, sofern alle weiteren Voraussetzungen vorliegen, teilt die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) mit. Die Gestellung einer Ersatzkraft ist von den konkreten Verhältnissen im Einzelfall und derAbstimmung mit den örtlich zuständigen Behörden abhängig. Wird eine im landwirtschaftlichen Betrieb tät … mehr ›

Bayerischer Schutzschild für die Wirtschaft

Stand 17.03.2020 Das Bayerische Schutzschild   1. Bürgschaftsrahmen für die LfA Förderbank Die Staatsregierung erhöht im Rahmen des aktivierten Mittelstandsschirms den Bürgschaftsrahmen für die LfA Förderbank Bayern auf 500 Millionen Euro. Dadurch können die Hausbanken der Unternehmen umfangreiche und unbürokratische Finanzierungshilfen gewähren. Der Freistaat erhöht dabei die Bürgschaftsquote bei Betriebsmittelfinanzierungen un … mehr ›

Hamsterkäufe in der Landwirtschaft

Stand 17.03.2020 Das Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten teilt mit, dass bei Versorgung der Landwirte und Winzer mit Dünger-, Saatgut- und Pflanzenschutzmittel keine Engpässe erwartet werden. In den Folgen des Katastrophenfalls für Bayern und der Allgemeinverfügung wird nur von Ladengeschäften des Einzelhandels jeder Art gesprochen. Agrar- und Landhandel sind ausdrücklich von jeder Schließung ausgeno … mehr ›

Coronavirus: Betriebsanweisung

Stand 17.03.2020 Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) gibt eine Betriebsanweisung mit Verhaltensregeln und Schutzmaßnahmen zum Coronavirus heraus. Die Betriebsanweisung gibt es in deutscher, polnischer, rumänischer und russischer Sprachversion. Die SVLFG empfiehlt insbesondere allen Arbeitgebern, sie in den Betrieben auszuhängen, um die aktuell starke Verbreitung des Virus zu verlangsamen.Die Dokumente kà … mehr ›

Markenworkshops - geplante Termine werden abgesagt

Termine für Markenworkshops

Liebe Winzerinnen und Winzer, aufgrund der aktuellen Corona-Lage werden die bereits festgelegten Termine für den Workshop "Markenbotschafter der Silvaner Heimat" nicht stattfinden.  Sobald sich die Lage entspannt hat, werden neue Workshop-Termine festgelegt und bekanntgegeben.  … mehr ›

Land- und forstwirtschaftliche Arbeitgeberbetriebe: Folgen einer Pandemie

Stand 17.03.2020 Die Ausbreitung des Coronavirus (2019-nCov) wirft viele Fragen auf. Hier geben wir Ihnen über Informationen von vbw und BDA einen kurzen Überblick über arbeitsschutzrechtliche Maßnahmen und arbeitsrechtliche Reaktionsmöglichkeiten. Pflicht zur Arbeitsleistung Die Pflicht zur Arbeitsleistung wird grundsätzlich nicht berührt. Dem Arbeitnehmer steht kein generelles Zurückbehaltungsrecht zu, weil sich die Wahrscheinlichkei … mehr ›

Weinprämierung & Best of Gold

Stand 17.03.2020 Die Fränkische Weinprämierung bleibt bestehen und wird weiterhin durchgeführt. Die Weine für Best of Gold (Einsendeschlusstermin, Montag, 01. April 2020) werden weiterhin angenommen.    … mehr ›

Öffnungszeiten Geschäftsstelle

Stand 17.03.2020 Die Geschäftstelle in der Hertzstraße 12,  97076 Würzburg bleibt geöffnet Mo. – Do.  7.30 Uhr – 16.30 Uhr Fr.              7.30 Uhr – 13.30 Uhr Die Abgabe von Weinen ist wie bisher möglich.   … mehr ›

Zurück 1 | 2 | 3 ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 52 | 53 | 54 Weiter