logo
Startseite ›  Winzer Blog ›  Blog der Winzer

Blog der Winzer

Aktualisierung "Ausgezeichnete Frankenweine 2017/18"

Die Broschüre „Ausgezeichnete Frankenweine“ wird wie in den Jahren zuvor wieder als umfangreicher Weinführer erscheinen. Alle Betriebe, die im Weinprämierungsjahr 2017 (September 2016 bis Juli 2017) erfolgreich an der Fränkischen Weinprämierung teilgenommen haben, werden in die Broschüre aufgenommen. Die aktuelle Ausgabe können Sie unter http://frankenwein-aktuell.de/download/Ausgezeichnete_Frankenweine_16-17_Web.pdf herunterladen. Wi … mehr ›

SVLFG zahlt Prämie für Präventionsprodukte

Ein Beitrag der SVLFG (Autorin: Petra Stemmler-Richter) Ab 1. August 2017 fördert die SVLFG wieder den Kauf von bestimmten Präventionsprodukten. Eine Prämie von bis zu 100 Euro gibt es für ab diesem Datum angeschaffte Kamera-Monitor-Systeme, aktiven Kapselgehörschutz, Stehhilfen, Anti-Ermüdungsmatten, Reifenmontagewagen und Vorrichtungen zur Tierfixierung. Die vom Vorstand der SVLFG insgesamt genehmigte Fördersumme beträgt 200.000 Euro. … mehr ›

10.07.2017 - Annahmeschluss Fränkische Wein- und Sektprämierung 2017-VII

Annahmeschluss für die nächste Wein- und Sektprämierung (2017-VII) ist am Montag, 10. Juli 2017. Dieser Termin ist der letzte im Weinprämierungsjahr 2017, mit der Prämierung 2018-I (Annahmeschluss 04.09.2017) startet das neue Weinprämierungsjahr. Bitte melden Sie Ihre Weine online über www.weinmeldung.de zur Prämierung an. Für Rückfragen steht Ihnen Bernd Küffner, bernd.kueffner@haus-des-frankenweins.de oder Tel. 0931-390 11-17, ge … mehr ›

Anspruch auf Löschung falscher Ebay-Bewertungen

Auf der Internetplattform Ebay tätige Verkäufer haben einen Anspruch auf Löschung von negativen Kundenbewertungen, falls diese nicht wahrheitsgemäß erfolgten. Falsche Bewertungen, so das Amtsgericht München, stellen eine Pflichtverletzung im Rahmen des Kaufvertrags dar und führen zu einem Löschungsanspruch des falsch Bewerteten. Zu dem inzwischen rechtskräftigen Urteil des Amtsgerichts München vom 23.9.16, Aktenzeichen 142 C 12436 /16, … mehr ›

10. Juli 2017 IHK - Der professionelle Weinprobenleiter

Eine Weinverkostung zu einem stimmungsvollen, gelungenen Event machen – das ist eine Kunst an sich. Das Gute daran? Diese Kunst kann man lernen. Geeignete Gläser, wohltemperierte Weine in angepasster Anzahl und die richtige Raumausstattung bilden bereits eine gute Grundlage. In unserem Tagesseminar gehen wir jedoch noch einen Schritt weiter: Weinfachleute erlernen wertvolle Fertigkeiten, mit denen Sie Ihre Veranstaltung informativ und seriös … mehr ›

Eingeschränkte Sicht führt zu Unfallgefahr

Die laufenden Messerkreisel ragen schon in die Fahrbahn, der Fahrer hat aber noch keine Einsicht in den Weg (Bild: SVLFG)

Ein Beitrag der SVLFG (Autor: Hans-Peter Kappel) Insbesondere beim Laubschneiden ist die Sicht beim Herausfahren aus den Rebzeilen oft stark behindert. Das ist gefährlich. Roman Auler vom Weingut Romanushof hat deshalb an seinem Laubschneider Kameras installiert und stellt am Weinbergweg Warnhinweise beim Arbeiten auf. Der Verkehr auf den Wegen im Weinberg nimmt immer mehr zu. In vielen Gemeinden sind Weinbergwege sogar mit einer Bitumendecke … mehr ›

Antrag auf Agrardieselvergütung 2017

Zunächst die gute Nachricht: Die eigentlichen Antragsformulare für die Agrardieselvergütung (vollständiger Antrag, Vordruck 1140 / vereinfachter Antrag, Vordruck 1142) sind gegenüber dem Vorjahr unverändert geblieben. Zusätzlich müssen 2017 jedoch folgende Formulare abgegeben werden: 1. Selbsterklärung zu staatlichen Beihilfen (Vordruck 1139) Hier ist auf jeden Fall ein Kreuz bei § 57 Energiesteuergesetz zu setzen, da hier die Agrardie … mehr ›

Winzer haben ein stark erhöhtes Sonnenbrandrisiko

Die Messungen der SVLFG haben ergeben, dass Winzer der Sonneneinstrahlung im Durchschnitt fast dreimal so stark ausgesetzt sind wie andere bundesdeutsche Bürger (Grafik: SVLFG)

Ein Beitrag der SVLFG (Autor: Petra Stemmler-Richter, SVLFG) Sonne auf der Haut ist unverzichtbar – unter anderem deshalb, weil der Körper die Sonne braucht, um das für den Knochenaufbau wichtige Vitamin D herzustellen. Zuviel Sonne erhöht jedoch das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken. Messungen der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) haben ergeben, dass Winzer und ihre Mitarbeiter besonders gefährdet sind … mehr ›

Internationaler Preis des Silvaner Forums 2017

In diesem Jahr findet mit dem „Internationalen Preis des Silvaner Forums“ wieder der große Silvaner-Wettbewerb statt. Anmeldeschluss ist der 12. Mai 2017! Dieser Wettbewerb zielt darauf ab, mit herausragenden Weinen das Bewusstsein für den Silvaner sowohl in der weininteressierten Öffentlichkeit als auch innerhalb der Weinwirtschaft zu fördern und zu stärken und die vielfältigen Trinkanlässe des Silvaners aufzuzeigen. Bei der Verkos … mehr ›

STOPGEL - Frostschutzkerzen

Sollten Sie Bedarf an STOPGEL Kerzen zum Schutz vor Frühjahrfrösten haben, können diese noch kurzfristig (vor Ostern) bei folgenden Händlern bezogen werden: KLUG Fachgroßhandel für Kellereibedarf GmbH An den Nahewiesen 5, 55450 Langenlonsheim Telefon: 06704/93300, Herr Kast Baywa Tettnang Kalchenstraße 20, 88069 Tettnang Telefon: 07542/539656, Herr Vogel Grundsätzlich können die Kerzen auch über die Rosário & Prange G … mehr ›

Bachelor-Arbeit: System der geschützten Herkunfstbezeichnung

Maria Geiger, Bachelor-Studentin in Geisenheim, analysiert im Rahmen ihrer Bachelorarbeit das System der geschützten Herkunftsbezeichnung für Franken. Seit 2009 gilt dieses System für den Weinbau in ganz Europa. Im Vergleich zu unseren Nachbarländern Frankreich und Italien ist das System für die deutsche Weinwirtschaft neu. Betreut wird die Arbeit von Prof. Dr. Erik Schweickert (Hochschule Geisenheim University) und Dr. Matthias Mend (LWG). … mehr ›

11.04.2017 - Mitgliederversammlung des Fränkischen Weinbauverbands

Am Dienstag, 11. April 2017, findet die ordentliche Mitgliederversammlung des Fränkischen Weinbauverbandes e.V. statt. Beginn ist um 17:00 Uhr im Steigerwald Saal der Winzergemeinschaft Franken (GWF) (Alte Reichsstraße 70, 97318 Kitzingen). In diesem Jahr findet turnusgemäß die Neuwahl des Präsidiums statt, darum werden ab 16.30 Uhr Stimmzettel ausgegeben. Wir bitten Sie, dieses Angebot wahrzunehmen, um einen pünktlichen Beginn zu gewährl … mehr ›

Mitwählen und mitbestimmen! Sozialwahl 2017

Nutzen Sie Ihre Stimme! Am 31. Mai 2017 findet die Sozialwahl der SVLFG statt. Zum ersten Mal in der Geschichte der landwirtschaftlichen Sozialversicherungen wird die Vertreterversammlung direkt von allen SVLFG-Versicherten am  bundeseinheitlich gewählt. Die Vertreterversammlung setzt sich aus 3 Gruppen mit je 20 Personen zusammen, dabei findet jedoch nur in der Gruppe der Selbstständigen ohne fremde Arbeitskräfte („SofAs“)eine tatsäch … mehr ›

06.03.2017 - Annahmeschluss Fränkische Wein- u. Sektprämierung 2017-IV

Annahmeschluss für die nächste Wein- und Sektprämierung (2017-IV) ist am Montag, 6. März 2017. (Bitte unbedingt beachten!)  Nutzen Sie die anstehende Weinprämierung, um Ihre Weine ggf. noch über die Weinprämierung für unseren Premium-Wettbewerb "Best of Gold" zu qualifizieren. Informationen dazu finden Sie hier. Bitte melden Sie Ihre Weine online über www.weinmeldung.de zur Prämierung an. Für Rückfragen steht Ihnen Bernd Küffner … mehr ›

Achtung Abmahnfalle!

Die seit Anfang Februar verbindlichen neuen Vorschriften zur Streitschlichtung leiten sich aus den Paragraphen 36 und 37 des Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) ab und sind mehr als eine Erweiterung der Hinweispflicht auf die EU-Streitschlichtungsstelle, die seit dem 09.01.2016 gilt. Die neuen Vorschriften können dabei auch Händler betreffen, die nur Offline verkaufen. Die Händler müssen unter anderem darüber informieren, ob sie bereit … mehr ›

Förderprogramme in der investiven Förderung

Die LWG informiert: Förderprogramme in der investiven Förderung Änderung der Verwaltungsvorschriften zu Artikel 44 der Bayerischen Haushaltsordnung Mit der letzten Mitteilung haben wir Sie informiert, dass die Verwaltungsvorschriften zu Artikel 44 der Bayerischen Haushaltsordnung geändert wurden. Die geschah aufgrund eines Vorschlages des Bayerischen Obersten Rechnungshofes. Der Bayerische Landkreistag hat sich jetzt gegen diese Änderung … mehr ›

Geschäftsreise Japan - Lebensmittel allgemein (11.-16.06.2017))

Sie haben sich bereits über den Zielmarkt Japan - z.B. mit Hilfe der BMEL-Zielmarktanalysen - informiert? Dann unternehmen Sie jetzt den nächsten Schritt und nutzen Sie die vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) geförderte Geschäftsreise, um gut vorbereitet mit qualifizierten möglichen Geschäftspartnern effizient in Kontakt zu treten und Ihre Produkte zu präsentieren. In Briefings lokaler Experten vertiefen Sie I … mehr ›

Änderung bei der Investitionsförderung

Die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) informiert: Förderprogramme in der investiven Förderung Änderung der Verwaltungsvorschriften zu Artikel 44 der Bayerischen Haushaltsordnung Wie das Bayerische Staatsministerium für Ernährung Landwirtschaft und Forsten mitteilt, wurden die Verwaltungsvorschriften zur Bayerischen Haushaltsordnung geändert. Diese Änderung betrifft auch die investive Förderung im Weinbau (Bayeris … mehr ›

Auszahlungsläufe WBB 2017

Die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) informiert: Im Jahr 2017 sind nach Abstimmung mit dem StMELF zwei Auszahlungsläufe im WBB vorgesehen, der erste Ende April und der zweite zum Ende des EU-Haushaltsjahres, also Ende September/Anfang Oktober. Soweit Einzelprojekte bereits abgeschlossen sind, oder in Kürze werden, und die Zahlungsanträge noch nicht eingereicht worden sein, wäre es für die Aufnahme in der ersten Ausz … mehr ›

Studienreise Israel 25.03.-01.04.2017

Die Studienreise des Fränkischen Weinbauverbands führt vom 25.03.-01.04.2017 nach Israel. Schon im Alten Testament findet man Hinweise darauf, dass in Israel Wein angebaut wurde. Die "moderne" Weinkultur entstand wahrscheinlich in dem Dreieck zwischen dem Galiläischen See, dem Schwarzen Meer und dem Kaspischen Meer. In der antiken Heilkunst hatte der Wein als einziges Schmerz- und Heilmittel einen großen Stellenwert. Weitere Bibelstellen bel … mehr ›

Rahmenvertrag zum Dualen System 2017-2018 - FRISTSACHE

Der Fränkische Weinbauverband hat für die Jahre 2017 und 2018 einen neuen Rahmenvertrag mit der Firma „ELS Europäische LizenzierungsSysteme GmbH“ geschlossen. Preislich haben sich deutliche Verbesserungen bei allen Materialien ergeben. Achtung: Der Vertrag muss bis zum 15. Januar 2017 komplett unter Dach und Fach sein! Das heißt der Vertrag muss von Ihnen unterschrieben bei ELS vorliegen – danach drohen „Verspätungszuschläge“! … mehr ›

Nährwertdeklaration - nicht bei Wein, aber bei Traubensaft!

Ab dem 13. Dezember 2016 ist bei allen Lebensmitteln die Nährwertdeklaration verpflichtend vorgeschrieben. Sie umfasst  – bezogen auf 100 Gramm oder 100 Milliliter – Angaben zum Brennwert, dem Gehalt an Fett, gesättigten Fettsäuren, Kohlenhydraten, Zucker, Eiweiß und Salz. Alkoholische Getränke mit einem Alkoholgehalt von mehr als 1,2 Volumenprozent sind ausgenommen. Dazu gehören Wein, Perlwein, Sekt, Federweißer, weinhaltige/aromat … mehr ›

Aktualisierungen im Weinrecht

GEWA Etiketten informiert in seinem neuen Rundschreiben über aktuelle Änderungen und Hinweise im Weinrecht. U.a. wird darauf hingewiesen, dass eine Nährwertdeklaration bei Wein nicht vorgeschrieben ist wohl aber bei Traubensaft. Weitere Informationen finden Sie hier oder zum Download unten. Außerdem hat die GEWA ein kostenloses Buch aufgelegt, das die Weinjahrgänge 1915-2015 beleuchtet. Das Bestellformular finden Sie hier. … mehr ›

Erhöhung Mindestlohn zum 01.01.2017

Ein Beitrag der ECOVIS BLB Steuerberatungsges. mbH Zum 01.01.2017 steigt der Mindestlohn in der Landwirtschaft von 8,00 EUR je Stunde auf 8,60 EUR und ab 01.11.2017 weiter auf 9,10 EUR je Stunde. Im Rahmen der vorgeschriebenen Aufzeichnungspflichten über Beginn, Ende und Dauer der täglichen Arbeitszeit ist zu berücksichtigen, dass der Mindestlohn eingehalten wird. Besonders hinzuweisen ist wieder auf die Einhaltung der Vorschriften bei … mehr ›

62. Deutscher Weinbaukongress - Frühbucherrabatt sichern!

Der 62. Deutsche Weinbaukongress steht vor der Tür. Nutzen Sie noch bis zum 30. September die Chance und sichern Sie sich Ihre Eintrittskarten zu Frühbucherkonditionen (89 € statt regulären 109 €). Weitere Informationen zur Anmeldung und zum gesamten Kongressprogramm finden Sie unter: www.dwv-kongress.de . … mehr ›

Zurück 1 | 2 | 3 ... 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 Weiter