logo
Startseite ›  Winzer Blog

Winzer Blog

Wann findet die nächste Weinprämierung statt? Was muss ich tun, um einen Staatsehrenpreis zu erhalten? Wie kann ich bei „Best of Gold“ teilnehmen und gewinnen? Welche Neuerungen gibt es in der Weinbaupolitik? Wie komme ich an Karten für die Weingala?

Diese und viele weitere – nicht nur für Winzer – interessante Fragen werden hier im „Winzer-Blog“ erörtert. Die Autoren freuen sich auf Ihr Feedback und stehen für Diskussionen gerne zur Verfügung.

IHK-Lehrgang: Aktiver Weinverkauf - professionelles Verkaufstraining

Neukundengewinnung, Verkaufsgespräche souverän und geschickt führen, wirkungsvoll überzeugen und argumentieren, Verkaufsziele schnell und effizient erreichen. Auf die Teilnehmer im Schwerpunkt Weinhandel und Weinverkauf wird individuell eingegangen. Wesentlicher Bestandteil des Trainings sind die zahlreichen Praxisübungen, Transferaufgaben, Rollenspiele und wirklichkeitsnah Gesprächssimulationen, in denen Sie das Erlernte sofort praktisch a … mehr ›

IHK-Seminar: Die professionelle Weinprobenmoderation – 19.01.2023

An vielen Rädchen gilt es zu drehen, um eine gelungene Weinverkostung zu einem atmosphärisch gelungenen Event werden zu lassen. Geeignete Gläser, wohltemperierte Weine in angepasster Anzahl und die richtige Raumausstattung sind nur einige davon. Darüber hinaus werden Kommunikationselemente aus einer nachvollziehbaren, zielorientierten Weinansprache praxisorientiert eingeübt. Ein Seminar, das Teilnehmern aus Handel und Gastronomie sowie passi … mehr ›

Einladung Mitgliedschaft Generation Riesling

Das DWI lädt ein bei dem Netzwerk

Das DWI lädt ein bei dem Netzwerk "Generation Riesling" mitzumachen. Teilnehmen können Personen bis maximal 35 Jahre, die in einem Weinbaubetrieb arbeiten. Die Mitgliedschaft ist kostenfrei. Rund 530 Mitglieder sind derzeit unter der Generation Riesling versammelt. Informationen zu Generation Riesling gibt es im untenstehenden PDF (Klick auf Download) oder auf der Website www.generationriesling.de. Dort ist auch die Anmeldung möglich. Die Ge … mehr ›

Duales System: Rahmenvertrag 2023 - Abschluss bis 10.01.2023

Foto: Fränkischer Weinbauverband e.V. (Rudi Merkl)

+++ Wichtige Frist: Vertragsabschluss bis 10. Januar 2023 +++ Alle Verkaufsverpackungen (Flaschen, Kartonagen, Verschlüsse usw.), die beim Endverbraucher anfallen, sind zu lizenzieren. Der Fränkische Weinbauverband hat für seine Mitglieder für das Jahr 2023 erneut eine Rahmenvereinbarung mit der Zentek GmbH & Co. KG abgeschlossen. Die wichtigsten Eckdaten des Rahmenvertrags: 1 Jahr Vertragslaufzeit:01.01.2023 bis 31.12.2023 – der Vertr … mehr ›

Online-Kurs "Assistenz im Agrarbüro" ab Januar 2023

Das BBV Bildungswerk bietet einen 10-tägigen Online-Kurs "Assistenz im Agrarbüro" an. Beginn ist am 16.01.2023. Die Seminargebühr beträgt 350,-€ für Mitglieder des Bayerischen Bauernverbands (BBV) bzw. 450,-€ für Nichtmitglieder. Die verbindliche Anmeldung erfolgt unter https://www.bildung-beratung-bayern.de/?tid=91293 Anmeldeschluss ist bis spätestens 21. Dezember 2022. Rückfragen zu Kurs richten Sie bitte an: Ann-Kathrin Rauscher … mehr ›

Termine im Jahr 2023 | Fränkische Weinprämierung, Best of Gold, Messen und Ehrungsabend etc.

Zur Übersicht erhalten Sie die kommenden Termine im Jahr 2023. Auf die Veranstaltungen und die Möglichkeit zur Teilnahme daran wird wie immer im Winzer-Blog und über den Winzer-Newsletter hingewiesen.   Termine Fränkische Weinprämierung 2023 Die Anmeldung erfolgt wie immer über die Webseite www.weinmeldung.de 04.10.2022 Dienstag Annahmeschluss Wein- u. Sektprämierung 2023 - I 07.11.2022 Dienstag Annahmesch … mehr ›

Marktinfo Norwegen

Am 24. November 2022 informiert das Deutsche Weininstitut in einem kostenlosen einstündigen Online-Seminar über die aktuelle Situation am norwegischen Markt und über Markteinstiegschancen. Alle Infos und Anmeldung … mehr ›

Wines of Germany – Jahresprogramm in Asien

Eine Information des DWI An die Weinexporteure mit Interesse Asien     Sehr geehrte Damen und Herren,   wir möchten Ihnen mit diesem Rundschreiben einen Überblick über unser Jahresprogramm in China, Hongkong und Japan geben, damit Sie eine Planungsgrundlage für Ihr Asiengeschäft 2023 haben. In Shanghai werden die Importeure am 16. Dezember 2022 während des jährlich stattfindenden Importeurstreffens informiert und in Japan gibt es zu Beg … mehr ›

Regierung von Unterfranken informiert über den Dienstbetrieb in der Weinprüfstelle zum Jahreswechsel

Die letzte diesjährige sensorische Weinprüfung findet voraussichtlich am Donnerstag, 22. Dezember 2022 statt. In diesem Jahr kann deshalb nur noch über solche Anträge entschieden werden, die mit Analyse bis spätestens Mittwoch, 21. Dezember 2022, 12.00 Uhr bei der Prüfstelle eingehen. Für Prädikatsweine bitten wir zu beachten, dass entsprechende Anträge bis spätestens Montag, 19. Dezember 2022, 12.00 Uhr benötigt werden. Später eingeh … mehr ›

Termine zum WeinWanderWochenende 2023 eintragen

Im Jahr 2023 findet das deutschlandweite WeinWanderWochenende am 29. und 30. April sowie am 1. Mai (Samstag bis Montag) statt. Das DWI wird die Weinwanderungen auf seiner Webseite, im Veranstaltungskalender und in einer kostenlosen Broschüre veröffentlichen. Zur Teilnahme können Sie hier Ihre Daten eintragen: … mehr ›

Eintrag Wein- und Winzerfeste in Franken 2023

Weinfestkalender 2023 wieder in gedruckter Form! Der Weinfestkalender wird für das Jahr 2023 wieder in gedruckter Form erscheinen und im kommenden Jahr an zahlreichen Kundenkontaktpunkten ausliegen. Daher fragen wir Sie heute nach Ihren Terminen für das Jahr 2023. Neben der Broschüre „WEIN & WINZER FESTE 2023“ werden die Veranstaltungen auch auf unserer Webseite www.frankenwein-aktuell.de online veröffentlicht. Dort können Liebhaber des … mehr ›

Verkostungsworkshop zum Weinjahrgang 2022 – online!

Eine Information der LWG und des Bezirks Unterfranken Nachdem wir so viel positive Resonanz auf den letztjährigen Online-Jahrgangsworkshop bekommen haben und durch dieses Format mehr als das Fünffache an Winzern die Teilnahme ermöglichen konnten, möchten wir auch in diesem Jahr das Online-Format beibehalten. Wir werden Ihnen wie im vergangenen Jahr per Post Proben im Vorfeld zukommen lassen, die Sie dann gemeinsam mit uns verkosten können. … mehr ›

Marktinfo Online am 24.11.: Norwegen

Am Export nach Norwegen interessierte Weinerzeuger/innen haben am 24. November 2022 die Möglichkeit, sich in einem einstündigen Online-Seminar des Deutschen Weininstituts über die aktuelle Situation am norwegischen Markt und über Markteinstiegschancen zu informieren. Alle Infos und Anmeldung … mehr ›

Marktinfo Online Niederlande am 27. Oktober

Am Export in die Niederlande interessierte Weinerzeuger/innen haben am 27. Oktober die Möglichkeit, sich in einem einstündigen Webinar des Deutschen Weininstituts über die aktuelle Situation am niederländischen Markt und Markteinstiegschancen zu informieren. Infos und Anmeldung … mehr ›

Papiertragetaschen im Werbemittelshop

Praktisch und stilvoll: Papiertragetaschen im Franken-Design

Wieder verfügbar! Praktisch und stilvoll: Im Werbemittel-Shop bietet die Gebietsweinwerbung Frankenwein-Frankenland hochwertige Papiertragetaschen an. Die aus Kraftpapier hergestellten Taschen sind vollflächig in grüner Farbe gehalten. Mittig ist das Logo "Franken - Silvaner Heimat seit 1659" mitsamt stilisiertem Bocksbeutel aufgedruckt. Die Tragegriffe sind aus weißer Papierkordel gefertigt. Die praktischen Taschen sind etwa 35 x 26 x 12 cm … mehr ›

Virtuelles Matchmaking-Event China, Lebensmittel (22.11. bis 24.11.2022)

Vom 22. bis 24. November 2022 planen das BMEL und der GEFA e. V. in Zusammenarbeit mit der AHK Greater China ein virtuelles Matchmaking-Event für deutsche Lebensmittelexporteure in China. Da die aktuellen Reisebeschränkungen das gesamte Jahr 2022 nur die Umsetzung virtueller B2B-Formate in China zulassen, bietet dieses Event daher die Chance, sich spezielles Wissen zur Marktsituation in China anzueignen und Geschäftskontakte neu zu knüpfen bz … mehr ›

Virtuelle Geschäftsreise USA – Lebensmittel allgemein (05.12. bis 07.12.2022)

Der US-amerikanische Lebensmittelmarkt ist der größte der Welt und weist seit vielen Jahren ein stetes Wachstum auf. Durch die hohe Kaufkraft der Bevölkerung bieten sich vielfältige Chancen auch für deutsche Unternehmen. Ein Großteil der Veränderungen der letzten Jahre ist auf die Auswirkungen der globalen COVID-19-Pandemie zurückzuführen, durch die der Einkauf, die Zubereitung von Mahlzeiten und der Verzehr von Lebensmitteln zu Hause an … mehr ›

Online-Veranstaltung "Stress am Hof" - 10.11.2022

Die Landwirtschaft befindet sich im größten Umbruch seit der Industrialisierung. Was Jahrzehnte gelehrt und propagiert wurde, gilt nicht mehr. Wie geht es weiter? Dies verunsichert und belastet viele Bäuerinnen, Bauern und ihre Familien. Auch die zunehmenden - oft nicht nachvollziehbaren – Auflagen und bürokratischen Anforderungen tragen dazu bei. Überarbeitung, Stress und Sorgen machen krank. Mittlerweile sind Zukunftsängste und Depressi … mehr ›

Verschiebung der Kernsperrfrist im grünen und gelben Gebiet in Unterfranken

Mit nachfolgender Allgemeinverfügung des AELF Kitzingen-Würzburg wird die Kernsperrfrist für die Ausbringung von Düngemitteln mit wesentlichem Gehalt an Stickstoff, ausgenommen Festmist von Huf- oder Klauentieren und Komposte, in ganz Unterfranken für Grünland, Dauergrünland  und Ackerland mit mehrjährigem Feldfutterbau bei einer Aussaat bis 15. Mai 2022 im grünen und gelben Gebiet verschoben. Die Sperrfrist beginnt am 15. November 2022 … mehr ›

Ökologischer Weinbau - Vorsorgemaßnahmen

Die Öko-Verordnung (EU) 2018/848, gültig seit 01.01.2022, regelt unter anderem Vorsorgepflichten zur "Vermeidung des Vorhandenseins nicht zugelassener Erzeugnisse und Stoffe". (EU) 2018/848 Artikel 28 Absatz 1. Es soll ermittelt und stetig vorgebeugt werden: Risiken der Kontamination durch Erzeugnisse und Stoffe, die für die Verwendung in der Bio-Produktion nicht zugelassen sind Risiken der Vermischung/Vertauschung von ökologischen mit n … mehr ›

Aktuelle Steuer-Informationen

Grundsteuererklärung Aufgrund eines stillschweigenden Bund-Länder-Beschlusses wird es keine Verspätungszuschläge bei Abgabe der Grundsteuererklärungen bis 31.03.2023 geben, was faktisch eine stillschweigende Fristverlängerung bis dahin bedeutet. Umsatzsteuer-Pauschalierung Ab 2023 wird der pauschale Umsatzsteuersatz von aktuell 9,5% weiter auf 9% abgesenkt. Das Gesetzgebungsverfahren hierzu ist zwar noch nicht abgeschlossen, es besteht a … mehr ›

Lebensmittel Praxis: Handelsbefragung HIT 2023 – Neue Produkte

Die Lebensmittel Praxis befragt bereits seit über 30 Jahren die Entscheider im Lebensmitteleinzel- und -großhandel nach den erfolgreichsten neuen Produkten. Nutzen auch Sie die Gelegenheit an der Handelsbefragung „HIT 2023“ teilzunehmen. Sie können uns in jeder Warengruppe pro Marke bis zu drei Produkte melden, die in die Befragung aufgenommen werden. Eine neue Range kann mit allen Varianten angemeldet werden, eine Line Extension (eine neu … mehr ›

Marktinfo Online am 27. Oktober: Niederlande

Am Export in die Niederlande interessierte Weinerzeuger/innen haben am 27. Oktober die Möglichkeit, sich in einem einstündigen Webinar des Deutschen Weininstituts über die aktuelle Situation am niederländischen Markt und Markteinstiegschancen zu informieren.   Infos und Anmeldung   … mehr ›

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 ... 58 | 59 | 60 Weiter