logo
Startseite ›  Winzer Blog

Winzer Blog

Wann findet die nächste Weinprämierung statt? Was muss ich tun, um einen Staatsehrenpreis zu erhalten? Wie kann ich bei „Best of Gold“ teilnehmen und gewinnen? Welche Neuerungen gibt es in der Weinbaupolitik? Wie komme ich an Karten für die Weingala?

Diese und viele weitere – nicht nur für Winzer – interessante Fragen werden hier im „Winzer-Blog“ erörtert. Die Autoren freuen sich auf Ihr Feedback und stehen für Diskussionen gerne zur Verfügung.

Corona - Neuregelungen des Infektionsschutzgesetzes

Testungen in landwirtschaftlichen Betrieben mit Sonderkulturen Betriebe mit Saisonarbeitskräften (folgend SaisonAK) haben für Corona-Ausbruchsgeschehen ein hohes Gefährdungspotential, das durch konsequente betriebliche Schutz- und Hygieneauflagen minimiert werden muss. Wird ein Ausbruch festgestellt, werden der Betrieb selbst sowie alle umliegenden landwirtschaftlichen Betriebe kontrolliert und alle SaisonAK und sonstige Betriebszugehörige ge … mehr ›

Saisonarbeitskräfte: Erinnerung Hygienekonzept

Verstärkte Kontrollen angekündigt +++ Erhöhte Bußgelder +++ Regelungen gelten ab dem 16. Juni bis Jahresende +++ Quarantäne nur nach Einreise aus Risikogebieten Der Bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat in seiner Pressekonferenz  am 27.07.2020 angekündigt, dass alle landwirtschaftlichen Betriebe mit Saisonarbeitskräften in Bayern in kürzeren Abständen durch ein gemischtes Team aus Gesundheitsamt, Gewerbeaufsicht und Landw … mehr ›

Zulassung von Märkten im Freien

Märkte ohne Volksfestcharakter wie etwa kleinere, traditionelle Kunst- und Handwerkermärkte, Töpfermärkte oder Flohmärkte, die keine großen Besucherströme anziehen und bei denen kein Feiercharakter besteht, wurden im Freien unter folgenden Voraussetzungen zugelassen: Wahrung eines Mindestabstands von 1,5 Metern durch organisatorische Maßnahmen (Abstände zwischen den Ständen, Besucherlenkung), Maskenpflicht, kein Festzelt und keine … mehr ›

Durchsichtige Mund-Nasen-Bedeckung „Smile by eGo“

Mit der neu entwickelten, durchsichtigen und wiederverwendbaren PET-Maske „Smile by eGo“ soll das Arbeiten für Service-Kräfte in der derzeitigen Situation erleichtert werden. Sie können damit frei atmen, kommunizieren, die Brille beschlägt nicht, sie bietet einen hohen Tragekomfort und - was ein großer Vorteil im Kundenkontakt ist - man sieht ihre Mimik. Die einzigartige Wölbung des PET-Schildes im Kinnbereich lenkt die ausgeatmeten Aer … mehr ›

Digitale Unternehmerreise nach Schweden und Dänemark im Oktober 2020 in Zusammenarbeit mit der ALP Bayern

Die Deutsch-Schwedischen Handelskammer (AHK Schweden) wird zusammen mit der ALP Bayern  die geplante Unternehmerreise mit dem Schwerpunkt "Bio- Lebensmittel und Getränke" nach Schweden und Dänemark digital durchzuführen. Dies gibt die Möglichkeit die Reise durchführen zu können ohne auf die bestehenden bzw. zukünftigen Reisewarnungen in Deutschland, Schweden und Dänemark Rücksicht nehmen zu müssen. Für die Teilnehmer bedeutet dies we … mehr ›

Fachgespräch "Moderner Strohbau" am 15.10. in Berching

„Moderner Strohbau – Werte schaffen mit einem CO2-neutralen Baustoff“ am Donnerstag, den 15. Oktober 2020, in Berching Der C.A.R.M.E.N. e.V. bietet in Kooperation mit der Bayerischen Architektenkammer, dem Passivhaus Institut, dem FASBA und dem Interreg-Projekt „Up Straw“ ein Fachgespräch zum Thema "Moderner Strohbau - Werte schaffen mit einem CO2-neutralen Baustoff". Die Projektpartner kommen aus dem Vereinigten Königreich, Frankre … mehr ›

DEHOGA: Woche der bayerischen Weingartenmusik

Für Kurzentschlossene, die gerne etwas mehr Stimmung in ihren Weingarten bringen möchten, hat sich der DEHOGA Bayern folgendes überlegt:  In der ersten Woche der Sommerferien von Freitag-Abend, 24. Juli bis Sonntag, 2. August, ruft der DEHOGA zu einer Woche der bayerischen (Bier)- und Weingartenmusik auf. Sie wollen Ihre Wein- und Biergärten im Rahmen des Erlaubten wieder klingen lassen. Das heißt, Essen und Trinken muss im Vordergrund ste … mehr ›

Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern!" Ab 1. August 2020

Auch wenn die Antragsunterlagen der Bundesagentur für Arbeit (BA) noch nicht vorliegen, sind für Ihre Planung folgende konkrete Eckpunkte wichtig - allerdings noch ohne Gewähr. Folgende 4 Maßnahmen sind für Betriebe bis zu 249 Mitarbeitern voraussichtlich vorgesehen, die ab 1. August 2020 starten sollen. Weitere Details im vorläufigen Eckpunktepapier. Ausbildungsprämie von € 2.000 bei gleichem Ausbildungsniveau - zum Durchschnitt der … mehr ›

Saisonarbeitskräfte: Wichtige Informationen für Rumänen und Bulgaren

Mit Wegfall der Einreiseverpflichtung auf dem Luftweg zum 16. Juni 2020 reisen die meisten Saisonarbeitskräfte wieder mit Bussen und Privat-PKW auf dem Landweg nach Deutschland. Dabei führt der Weg für viele Saisonarbeitskräfte, insbesondere derjenigen aus Rumänien und Bulgarien, durch Ungarn und Österreich. Aufgrund zunehmenden Infektionsgeschehens in einigen osteuropäischen Staaten wurden die Einreiseregelungen in Österreich und Ungarn … mehr ›

Durchführung von Tagungen und Kongressen

Seit dem 15. Juli 2020 sind im Freistaat Tagungen, Kongresse und vergleichbare Veranstaltungen, die beruflich oder dienstlich veranlasst sind, wieder zulässig. Dabei sind allerdings folgende Vorgaben zu beachten: Der Veranstalter hat durch geeignete Maßnahmen sicherzustellen, dass grundsätzlich zwischen allen Teilnehmern, die nicht zu dem in § 2 Abs. 1 der 6. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bezeichneten Personenkreis gehö … mehr ›

Winzerehrenpreis 2020: Bester Premium-Riesling gesucht

Weinbruderschaft Franken sucht besten Premium-Riesling 2020 wird das 585. Jahr des Anbaus der Rebsorte Riesling gefeiert. Anlässlich dieses Jubiläums vergibt die Weinbruderschaft Franken den Winzer-Ehrenpreis 2020 an den besten Rieslingwein in Franken. Der bisher älteste Beleg für die mit mehr als 24.000 ha Anbaufläche wichtigste deutsche Rebsorte findet sich 1435 in einer Kellereirechnung aus Rüsselsheim. In Deutschland hat der Riesling … mehr ›

Junglandwirte-Kommission legt Abschlussbericht vor

Kaniber mit mit dem Kommissionsmitglied Markus Schmachtenberger (Randersacker). Foto: Judith Schmidhuber/StMELF

Kaniber: „Motivierende Vision und viele gute Vorschläge“ Die von Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber vor rund einem Jahr einberufene Junglandwirte-Kommission hat ihren Abschlussberichts vorgestellt – und damit ihre Arbeit erfolgreich ab-geschlossen. In dieser Kommission wurden junge, motivierte und technologieaffine Bäuerinnen und Bauern eng in den agrarpolitischen Diskurs eingebunden. „Neben einer Vision für eine zukunftsfäh … mehr ›

Zusatzversorgung für Arbeitnehmer in der Land- und Forstwirtschaft: Anträge bis 30.09.2020 stellen

Arbeitnehmer, die rentenversicherungspflichtig in der Land- und Forstwirtschaft tätig waren, können eine Ausgleichsleistung beantragen, darauf macht die Zusatzversorgungskasse für Arbeitnehmer in der Land- und Forstwirtschaft (ZLA) aufmerksam. Einen Anspruch hierauf haben Personen, die eine Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung beziehen und am 1. Juli 2010 das 50. Lebensjahr vollendet haben. Außerdem ist für die letzten 25 Jahre vor … mehr ›

Verlängerung der Arbeitszeit während der Lese

In Vorbereitung auf die Weinlese gibt es neue Möglichkeiten die Arbeitszeit innerbetrieblich zu regeln. Der 2018 abgeschlossene „Rahmentarifvertrag für Arbeitnehmer in der Land- und Forstwirtschaft 2018“ eröffnet die Option die tägliche Arbeitszeit in der Zeit der Weinlese auf bis zu 12 ¼ Stunden zu verlängern. Voraussetzungen hierfür sind, dass der Betrieb bei der landwirtschaft­lichen Sozialversicherung unfallversichert ist und in d … mehr ›

Überbrückungshilfe Corona: Bayerische Richtlinien veröffentlicht

Das Bayerische Wirtschaftsministerium hat am 07. Juli 2020 die bayerischen Richtlinien zur neuen Überbrückungshilfe Corona des Bundes für kleine und mittlere Unternehmen vorgelegt. Die Leistungen können voraussichtlich ab 10. Juli 2020 beantragt werden, die Auszahlung soll am 24. Juli 2020 anlaufen. Antragsberechtigte und Antragsvoraussetzungen In Bayern antragsberechtigt sind Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche – auch Sozialunternehmen … mehr ›

TSE - Fristverlängerung bei der Kassenumstellung

Registrierkassen müssen bekanntermaßen bis zum 30. September mit einer zertifizierten Technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) aufgerüstet und manipulationssicher gemacht werden. Ein häufiges Missverständnis ist, dass viele glauben, die gesamte Kasse müsse zertifiziert werden. Das ist falsch. Es geht nur darum, die Technische Sicherheitseinrichtung zu zertifizieren. Bisher wurden sieben Prüfstellen anerkannt, die die TSE zertifizieren dü … mehr ›

10 Jahre Internationaler PIWI Weinpreis - Einladung Jubiläums-Verkostung

Der erfolgreiche Internationale PIWI-Weinpreis findet dieses Jahr bereits zum zehnten Mal statt - eine Jubiläums-Verkostung! Zugelassen sind nur Weine aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten. Wie alle Prämierungen der WINE System AG wird die Verkostung nach dem sensorischen Prüfsystem PAR®, kurz für Produkt – Analyse – Ranking, durchgeführt.  Sie zeigen genau, welche Kriterien zum jeweiligen Ergebnis geführt haben und dienen als wertv … mehr ›

Abfrage: Nutzung der Dachmarke "Franken - Silvaner Heimat seit 1659"

Franken - Silvaner Heimat seit 1659

Liebe Winzerinnen und Winzer,  seit rund zweieinhalb Jahren positionieren wir uns mit unserer gemeinsamen Dachmarke "Franken - Silvaner Heimat seit 1659" am Markt.  Nun wollen wir uns einen Überblick verschaffen, wie die Marke bislang genutzt wird und wo noch Unterstützung benötigt wird.  Bitte senden Sie eine E-Mail an Markenmanagerin Lisa Witzleben (lw@haus-des-frankenweins.de) und teilen Sie uns mit: Wie und in welchen Bereichen se … mehr ›

Concours Amphore: Anmeldung zum Weinwettbewerb für Bio-Weine

Der Weinwettbewerb Concours Amphore ist der größte Verkostungswettbewerb für Bio-Weine (einschließlich natürlicher und biodynamischer Weine). Zum mittlerweile 24. Mal wird er am 21. September 2020 in Paris stattfinden. Der Wettbewerb bringt zwischen 150 und 200 Jurymitglieder zusammen, allesamt Fachleute aus der Weinbranche. Von Weinkritikern bis hin zu Käufern, Sommeliers und Weinhändlern, alle bringen ihr Fachwissen in diesen Wettbewerb … mehr ›

Stadt | Land | WEIN Köln 2020 - Anmeldung

Stadt Land WEIN …die Bioweinverkostung im Wallraf Museum Köln. Anmeldungen sind ab sofort möglich. 2020 ist ein besonderes Jahr, in dem alles etwas anders ist. Die Corona Pandemie bestimmt unser aller Leben. Noch ist nicht zuverlässig zu sagen, wie es mit Veranstaltungen und Weinproben weiter geht. Doch wir von ECOVIN sind jetzt einmal optimistisch und hoffen, am 25. Oktober 2020 wieder viele Bioweinfreunde in Köln begeistern zu können.Da … mehr ›

DWI-Sonderpreis für die besten Rotwein-Cuvées

Obwohl Rotwein-Cuvées in vielen Betrieben oftmals zur Spitze der Qualitätspyramide zählen, gibt es in der Verbraucherschaft manchmal Vorurteile und Unkenntnis gegenüber dem gezielten Verschneiden von Weinen. Aus diesem Grund möchte das Deutsche Weininstitut (DWI) mit einem Sonderpreis für die besten Rotwein-Cuvées im Rahmen der DLG-Bundesweinprämierung den Weinfreunden erstklassige Beispiele vorstellen und über die besondere Kunst der … mehr ›

Regionale Vertriebsplattformen nutzen

Regionalität und heimische Produkte liegen weiter im Trend und werden von immer mehr Menschen nachgefragt. Dies ist die Chance für regionale Vertriebsplattformen, wie beispielsweise www.hofladen-bayern.de oder www.muenchner-wochenmarkt.de. Bislang sind auf solchen Plattformen die fränkischen Winzer kaum bis gar nicht vertreten. Nutzen Sie daher die Chance und treten Sie mit den Betreibern regionaler Onlineshops in Kontakt, damit der Franken … mehr ›

Kreis Gütersloh: 7-Tage-Inzidenz fällt unter Grenzwert von 50

Betriebe dürfen bekanntermaßen keine Gäste aufnehmen, die aus einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt eines anderen Landes der Bundesrepublik Deutschland anreisen oder dort ihren Wohnsitz haben, in dem oder in der in den letzten sieben Tagen vor der geplanten Anreise die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus höher als 50 pro 100.000 Einwohnern liegt. Diesbezüglich gibt es gute Nachrichten für Gäste aus dem Kreis Gütersloh, hier … mehr ›

Vorgaben für Veranstaltungen geschlossener Gesellschaften

Für geschlossene Gesellschaften wie Hochzeits- und Geburtstagsfeiern gilt, dass sie mit bis zu 100 Teilnehmern in geschlossenen Räumen oder bis zu 200 Teilnehmern unter freiem Himmel gestattet sind, wenn der Veranstalter ein Schutz- und Hygienekonzept ausgearbeitet und auf Verlangen der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde vorlegen kann. Findet die Veranstaltung in einem gastronomischen Betrieb statt, hat der Betreiber ein Schutz- und Hygiene … mehr ›

Aktuelle Informationen: Gastronomie, Weinverkostung, Gästeführungen und Veranstaltungen

Aktualisierung 08.07.2020 Gästeführungen | Kellerführungen Stadt- und Gästeführungen, Berg-, Kultur- und Naturführungen sowie Führungen in Schauhöhlen und Besucherbergwerken sind zulässig, wenn der Verantwortliche durch geeignete Maßnahmen sicherstellt, dass grundsätzlich der Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Teilnehmern eingehalten werden kann. Seitens des Wirtschaftsministeriums gibt es folgende Information zu Verkostungen im R … mehr ›

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 ... 51 | 52 | 53 Weiter