logo
Startseite ›  Aktuelle Pressetexte

14. Casteller Landhaustage

Bereits zum 14. Mal bildete das fürstliche Schloss mit seinem prächtigen Garten das passende Ambiente für die Casteller Landhaustage. Rund 110 Aussteller konnten Ferdinand Erbgraf zu Castell-Castell und Mitveranstalter Arthur Wirtzfeld (Vinworld & Gemeon GmbH) heuer begrüßen. Nach einem regnerischen Auftakt an Christi Himmelfahrt besserte sich das Wetter an den Folgetagen, so dass am Ende doch rund 8.000 Besucher den Weg nach Castell fanden.  

„Die Casteller Landhaustage haben sich zu einem Hot-Spot im Vierländereck Thüringen, Hessen, Württemberg und Bayern entwickelt und ziehen Aussteller mit exklusiven Exponaten wie auch interessierte Besucher aus ganz Deutschland in ihren Bann“, sagte Karl-Heinz Rebitzer vom Fürstlich Castell’schen Domänenamt bei der Eröffnung.

Die Landhaustage beeindruckten einmal mehr mit einem hochwertigen und vielfältigen Angebot. Außergewöhnliche Accessoires für Haus und Garten, Pflanzen, Kunst, Mode, Pflegeprodukte und eine große Vielfalt an kulinarischen Köstlichkeiten erwarteten die Besucher im weiten Areal des Schlossparks. Begleitet wurde die Ausstellung von einem umfangreichen Rahmenprogramm mit Vorführungen der Lusitano-Pferde, Schlosspark- und Weinkellerführungen, sowie den erstmals angebotenen Kanufahrten auf dem Schlosssee.


Teilen auf: Facebook Twitter