logo
Startseite ›  Presse ›  Pressetexte

Frankenwein auf der HOGA 2017 (Halle 4/Stand C 94)

0 Kommentare

Wie Sie mit Frankenwein Ihren Umsatz steigern können! Neue Ansätze und spannende Weinkonzepte für die Gastronomie. Alles über Heimat im Glas: die Franken präsentieren auf der HOGA 2017 ein in jeder Hinsicht aussichtsreiches Seminarprogramm für Wein- und Gastroprofis und bringen dazu handverlesene Weinspezialitäten an die offene Frankenwein-Bar mit. Ein halbes Dutzend beste und auf die Gastronomie ausgerichtete fränkische Winzer stellt direkt neben der Frankenweinbar seine Weine vor und ist für ein persönliches Gespräch gerne zu haben. Professionell und praxisnah geht es zu in den Weinseminaren, die der Fränkische Weinbauverband zusammen mit dem Gastronomie Report und Culinarium Bavaricum - den Weinprofis aus München - anbietet. Zur individuellen Vorbereitung lohnt es sich, einen Blick aufs Programm (siehe unten) zu werfen. Alle Seminare dauern etwa 40 Minuten. Rund wird die Sache mit einem Schluck Frankenwein an der Bar – idealer Ort zum Netzwerken und Weitersprechen.

Bargespräche

Nichts kann das persönliche Miteinander ersetzen. Treffen Sie an allen Messetagen unsere Fachreferenten an der Bar und lassen Sie sich inspirieren. Wir haben drei Spezialthemen für Sie vorbereitet:

  • Schulungskonzepte für Gastronomen und Ihr Servicepersonal
  • Regionalität ist Trumpf  bei der Weinkartengestaltung 
  • Weinpräsentation im Gastraum hilft beim Verkauf                   

 

Das Seminar-Programm an der Frankenweinbar im Überblick:

Sonntag, 15. Januar 2017

Speeddating mit Franken

12.00 Uhr

Update - Junges Franken
Generationenwechsel in den Weingütern bringt spannende Weinkonzepte für die Gastronomie
Angebot für Berufsschulen und Ihre Lehrer
Referentin Susanne Platzer, Weinakademiker

13.00 Uhr

Das regionale Weinkonzept
Frankenwein ist bayerische Heimat im Glas
Referent Andreas Röhrich, Sommelier Broeding, München

14.30 Uhr

Sparkling - im Keller und im Glas
Frische Seccos und Winzersekte für ihre Weinkarte, glasweise ausgeschenkt!
Referent Rene Großkunz, Sommelier

16.00 Uhr

Silvaner ist sexy – Heimat im Glas
Die fränkischste aller Rebsorten und ihre Hauptrolle in der bayerischen Gastronomie
Referent Andreas Röhrich, Sommelier Broeding; München

Montag, 16. Januar 2017

Speeddating mit Franken

11.00 Uhr        

Update - Junges Franken
Generationenwechsel in den Weingütern bringt spannende Weinkonzepte für die Gastronomie
Angebot für Berufsschulen und Ihre Lehrer
Referentin Susanne Platzer, Weinakademikerin

12.00 Uhr

Das regionale Weinkonzept
Frankenwein ist bayerische Heimat im Glas
Referent Andreas Röhrich, Sommelier Broeding, München

14.00 Uhr

Lump, Stein & Küchenmeister
Weltberühmte große Namen -  Wir stellen Ihnen die Großen Lagen Frankens vor und unsere Ideen, wie diese in der Gastronomie erfolgreich verkauft werden können.
Referent Monique Steinke, Sommeliere Sosein, München

15.00 Uhr

Sparkling - im Keller und im Glas
Frische Seccos und Winzersekte für ihre Weinkarte, glasweise ausgeschenkt!
Referent Rene Großkunz, Sommelier

16.30 Uhr

Silvaner ist sexy – Heimat im Glas
Die fränkischste aller Rebsorten und ihre Hauptrolle in der bayerischen Gastronomie
Referent Andreas Röhrich, Sommelier Broeding, München

Dienstag, 17. Januar 2017

Speeddating mit Franken

11.00 Uhr

Update - Junges Franken
Generationenwechsel in den Weingütern bringt spannende Weinkonzepte für die Gastronomie
Angebot für Berufsschulen und Ihre Lehrer
Referent Rene Großkunz, Sommelier

12.00 Uhr

Das regionale Weinkonzept
Frankenwein ist bayerische Heimat im Glas
Referentin Susanne Platzer, Weinakademikerin

14.00 Uhr

Sparkling - im Keller und im Glas
Frische Seccos und Winzersekte für ihre Weinkarte, glasweise ausgeschenkt!
Referent Bernhard Meßmer, Weinakademiker

15.00 Uhr

Lump, Stein & Küchenmeister
Weltberühmte große Namen -  Wir stellen Ihnen die Großen Lagen Frankens vor und unsere Ideen, wie diese in der Gastronomie erfolgreich verkauft werden können.
Referent Rene Großkunz, Sommelier

Diese fränkischen Weingüter sind vor Ort:

  • Weingut Höfling
  • Fürstlich Castell’sches Domänenamt
  • Weingut Schwab
  • Weingut Brennfleck
  • Weingut Dahms
  • Weingut Juliusspital

Mehr Informationen zum Programm finden Sie unter:
www.frankenwein-aktuell.de und www.culinarium-bavaricum.de

Kommentare
Kommentar abgeben:



Ich bin damit einverstanden, dass diese Informationen elektronisch gespeichert werden.*
Zurück