logo
Startseite ›  Aktuelle Pressetexte

Bundesehrenpreise in Mainz verliehen

0 Kommentare

Im Rahmen der Bundesweinprämierung 2014 der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) jetzt die Bundesehrenpreise an deutsche Spitzenwinzer vergeben. Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Mainz erhielten 24 Winzerbetriebe die höchste Auszeichnung der deutschen Weinwirtschaft. Zwei der Bundesehrenpreise gehen nach Franken:

  • Weinhaus Frank GbR, Triefenstein-Lengfurt
  • Weingut Geiger & Söhne, Thüngersheim

Unter den ersten 10 der DLG Top-100 der besten Weinerzeuger 2014" platziert sich das Weingut Horst Sauer (Escherndorf) auf Platz 7. Auf Platz 17 ist das Weingut "Am Lump" Albrecht Sauer (Escherndorf) zu finden., gefolgt von der Winzergemeinschaft Franken (Kitzingen) auf Platz 25 und Platz 59 das Weingut Geiger & Söhne (Thüngersheim). Platz 74 belegt das Weinhaus Frank (Triefenstein-Lengfurt) und Platz 83 das Weingut Baldauf (Ramsthal) und schließlich Platz 88 belegt der Zehnthof Tobias Weickert (Sommerach).

Der Fränkische Weinbauverband gratuliert zu diesem Erfolg!

 

Kommentare
Kommentar abgeben:



Ich bin damit einverstanden, dass diese Informationen elektronisch gespeichert werden.*
Zurück