logo
Startseite ›  Aktuelle Pressetexte

Aktuelle Pressetexte

0 Kommentare

Natürlich Wein genießen

Zu seiner achten Öko-Weinpräsentation hatte der Bund Fränkischer Ökowinzer und Weingüter e. V. (FÖW) an Mariä Himmelfahrt auf die Vogelsburg (Volkach) eingeladen und konnte dabei eine Rekordbeteiligung vermelden. 25 Ökobetriebe aus ganz Franken boten im idyllischen Klostergarten zwischen Apfel- und Zwetschgenbäumen rund 100 Weine zur Degustation an. Zum ersten Mal mit dabei waren die VDP-Weingüter Zehnthof, Luckert (Sulzfeld) und am Ste … mehr ›

0 Kommentare

Bildschön und aromatisch: Fränkische Tafeltrauben

Bildschön und aromatisch: Dass fränkische Tafeltrauben die Konkurrenz aus südlichen Gefilden nicht scheuen müssen, wurde auch wieder auf dem jüngsten Tafeltraubentag in Garstadt im Landkreis Schweinfurt deutlich. „Obwohl das Jahr 2014 es nicht wirklich gut mit Rebstöcken und Trauben meinte“, so der Obstbauexperte der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) Hubert Siegler, „zeigte sich wieder, dass der Anbau von Tafe … mehr ›

0 Kommentare

Generation Riesling

„Generation Riesling“ steht stellvertretend für eine hervorragend ausgebildete, international ausgerichtete und ehrgeizige Generation junger Verantwortungsträger im deutschen Weinbau, sei es als Winzer oder als Geschäftsführer oder Kellermeister in einer Genossenschaft oder Kellerei. Der Begriff stellt zwar den Riesling als zur Zeit trendigste deutsche Rebsorte in den Vordergrund, um damit möglichst große Aufmerksamkeit zu erreichen, … mehr ›

0 Kommentare

WeinWanderWochenende 2015

Bereits zum siebten Mal organisiert die Gebietsweinwerbung Frankenwein-Frankenland GmbH gemeinsam mit dem Deutschen Weininstitut (DWI) am jeweils letzten Wochenende im April das bundesweite WeinWanderWochenende. Der genaue Termin für das kommende Jahr ist der 25. und 26. April 2015. Seit dem Start im Jahr 2009 beteiligen sich immer mehr Winzer, Winzergenossenschaften, Weingästeführer, Gastronomie aber auch Gemeinden und Touristinformationen … mehr ›

0 Kommentare

Mundus Vini

Bei der Sommerverkostung von Mundus Vini haben die Fränkischen Winzer auch in diesem Jahr wieder hervorragend abgeschlossen: GOLD Weingut Juliusspital, Würzburg 2013 Würzburg Riesling trocken VDP Ortswein 2013 Würzburger Stein Silvaner trocken VDP ERSTE LAGE 2013 Würzburger Abtsleite Muskateller Kabinett VDP ERSTE LAGE 2012 Würzburger Pfaffenberg Spätburgunder trocken VDP ERSTE LAGE 2012 BT trocken DIVINO Nordheim-Thüngersheim, N … mehr ›

0 Kommentare

Neuer Energieberater in der Abteilung Weinbau an der Bayerischen LWG

Die Betriebs- und Bauberatung der Abteilung Weinbau wird für das Vorantreiben der Energiewende in Bayern von einem Energieberater des Beraternetzwerks LandSchafftEnergie (www.stmelf.bayern.de) unterstützt. Der neue Energieberater, Herr Eric Maercker, studierte an der Hochschule Darmstadt Energiewirtschaft mit dem Schwerpunkten erneuerbare Energien, Energietechnik und Energierecht (Abschluss: Bachelor of Science). Das Masterstudium folgte an d … mehr ›

0 Kommentare

Vinum Riesling Champion 2014

Anfang September wurden die Gewinner der "Vinum Riesling Champion 2014" in Mainz ausgezeichnet. Aus Franken kamen zwei Gewinnerinnen: Sandra Sauer (Weingut Horst Sauer, Escherndorf) verteidigte ihren Titel als "Beste Winzerin des Jahres" und gewann erneut einen Sonderpreis der Weinfrauen-Vereinigung Vinissima für eine 2012er Trockenbeerenauslese. In der Kategorie "edelsüß" belegt der Wein zusätzlich den 2. Platz. Andrea Wirsching (Weingut H … mehr ›

0 Kommentare

11./12. Oktober 2014 - 7. Rhöner Wurstmarkt in Ostheim vor der Rhön

Auf dem „7. Rhöner Wurstmarkt“, der deutschen Feinschmeckermesse für handwerkliche Wurst- und Schinkenspezialitäten und ihre Begleiter, präsentieren rund 50 Metzger und Direktvermarkter aus dem Biosphärenreservat Rhön ihre selbst erzeugten Spezialitäten entlang der malerischen Marktstraße des Luftkurorts Ostheim v. d. Rhön. Unter dem Motto „Entdecken. Schmecken. Genießen“ können Besucher an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr die so … mehr ›

0 Kommentare

LWG - Dr. Arnold Schwab geht in den wohlverdienten Ruhestand

20 Jahre lang forschte Dr. Arnold Schwab im Auftrag der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau für die fränkischen Winzer und unterrichtete viele von ihnen als Lehrer. Jetzt ging er in den wohlverdienten Ruhestand. In diesen 20 Jahren hat sich Dr. Schwab als Leiter des Sachgebietes Rebenanbau/Weinbau und Qualitätsmanagement mit vielen wichtigen Themen auseinandergesetzt. Schwerpunkte seiner Arbeit waren Standortveredlung, Erosi … mehr ›

0 Kommentare

Seminar der IHK Trier zum Weinversand

Eine Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier am Mittwoch, 5. November 2014, vermittelt die notwendigen Rechtsgrundlagen sowie die verschiedenen Verfahrensabläufe zum Weinversand in die EU und Drittländer. Des Weiteren werden die Anbindungsmöglichkeiten zur Teilnahme an den elektronischen Anwendungen "EMCS" und "ATLAS Ausfuhr" dargestellt. Beginn ist um 10:00 Uhr. Der Export von Wein unterliegt - je nachdem, ob sich das Ziel … mehr ›

0 Kommentare

Sieben neue Auszubildende starten in der LWG ins Berufsleben

Durch die Blume betrachten hier sechs der sieben neuen Auszubildenden der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) ihre künftige Wirkungsstätte in Veitshöchheim. LWG-Präsident Dr. Hermann Kolesch begrüßte sie und stellte den jungen Leuten die vielfältigen Aufgaben der Landesanstalt vor. Gleichzeitig zeigte er ihnen auf, welche beruflichen Zukunftschancen sie nutzen könnten. Anschließend gingen die Auszubildenden mit dem … mehr ›

0 Kommentare

Erfolgreiche Winzer bei der DLG

Rund 4500 Weine und Sekte von etwa 300 Winzerbetrieben aus allen deutschen Anbauregionen hat die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) bei der Bundesweinprämierung getestet. In diesem Jahr vergab die DLG 62 Gold-Extra-, 758 Gold-, 1651 Silber- und 975 Bronze-Medaillen. Die Sieger aus fränkischer Sicht: Gold-Extra Weinbau Johannes Barth, Iphofen (1) Weingut Gebr. Geiger jun., Thüngersheim (1) Weingut Geiger & Söhne, Thüngersheim … mehr ›

0 Kommentare

1.200 Jahre Weinbau in Retzstadt - Segnung der ersten Trauben in der Pfarrkirche

Foto: Walter Liehmann

Bereits eine lange Tradition hat die symbolische Segnung der ersten Trauben bei der Weinbruderschaft Franken. Jedes Jahr im September wird dies in einer fränkischen Weinbaugemeinde durchgeführt. In den vergangenen Jahren zum Beispiel in Bullenheim, Iphofen oder Volkach. Weinbruder und Ehrenmitglied Prof. Dr. Otto Meyer – als bedeutender Kenner und Forscher der fränkischen Geschichte – hat diesen Brauch vor mehr als 20 Jahren mit Hilfe de … mehr ›

0 Kommentare

"Stechen" um den Spätlesereiterpokal

Im Finale des Riesling-Spätlese-Wettbewerbs wurde es am 17. und 18. August 2014 spannend. Denn die erstplatzierten Weine der Kategorie "trocken" und "halbtrocken/feinherb" lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. In der Kategorie "fruchtig" ermittelte die Jury in Fulda dagegen klare Sieger. Traditionell fanden sich die 8 Juroren im Kaisersaal des Stadtschlosses ein, um 165 Riesling Spätlesen von 101 Weingütern in 3 Kategorien zu verkosten. A … mehr ›

0 Kommentare

Erlebnisreiche Führungen für einen guten Zweck

Mit einem Scheck über 2.000 Euro in der Tasche besuchte die Vorsitzende des Vereins Gästeführer „Weinerlebnis Franken“ Wilma Samfaß (Rimpar) zusammen mit einigen Würzburger Weinerlebnisführerinnen jüngst den Verein FortSchritt Würzburg e.V. in seiner heilpädagogischen Tagesstätte in der Ohmstraße. Unter dem Motto „Heimat kennen lernen: würzburg.weinkultur.weingenuss“ hatten die Gästeführer „Weinerlebnis Franken“ im Aug … mehr ›

1 Kommentare

Ein Zeichen der Freundschaft - FRANK & FREI pflanzt Baum zum 18. Geburtstag

Am Ort der Gründung von FRANK & FREI trafen sich jüngst in Sommerhausen die Gruppenmitglieder zu einer außergewöhnlichen Baumpflanzaktion. Vor 18 Jahren hatten sich Winzer aus ganz Franken im Weingut von Artur Steinmann getroffen, um gemeinsam ein Konzept für einen „neuen“ Müller-Thurgau zu entwickeln. In den folgenden Jahren konnte die Gruppe das Konzept erfolgreich umsetzen und sehr viel im fränkischen Weinbau bewegen. Bei einem Wo … mehr ›

0 Kommentare

Museumswein 2014

Die fünf preisgekrönten Winzer/innen mit Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle, Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, (mitte rechts) und der fränkischen Weinkönigin Christin Ungemach (mitte links), links außen Dr. Flor

Zum 13. Mal wurde am 8. September 2014 im Innenhof der Münchner Glyptothek der Bayerische Museumswein präsentiert. 2002 war die Idee eines Bayerischen Museumsweins, der vor allem bei öffentlichen Veranstaltungen der Staatlichen Museen ausgeschenkt werden soll, vom Staatsministerium und der Leitung der Staatlichen Antikensammlungen und Glyptothek gemeinsam aus der Taufe gehoben worden. Die seit Jahrtausenden enge Verbindung von Wein und Kunst w … mehr ›

0 Kommentare

Wine Professional Amsterdam 2015

Vom 12.-14. Januar 2015 findet zum dreizehnten Mal die Wine Professional in Amsterdam statt, die von der niederländischen Wine & Food Association gestützt wird. Die Wine Professional ist die führende Fachmesse in Bezug auf Qualitätsweine und Feinkost in den Benelux-Ländern. Durch die Zusammenarbeit der teilnehmenden Spitzenköche, Importeure und Lieferanten ist sie ein ideales Forum, um Produktneuheiten und die aktuellen Trends im Bereich W … mehr ›

0 Kommentare

Forum Generation Riesling in Franken

Die "Generation Riesling" Bewegung bietet Verantwortungsträgern der deutschen Weinwirtschaft bis zum Alter von 35 Jahren bundes- und weltweite Präsentationsmöglichkeiten. Sie sieht sich nicht als Konkurrenz zu bestehenden Jungwinzerinitiativen, sondern gibt dem deutschen Wein überregional und weltweit ein neues Gesicht. Die Teilnehmer des Forums erhalten in einem Jahresrückblick Eindrücke über bisherige Aktivitäten der Generation Riesli … mehr ›

0 Kommentare

Landwirtschaftsminister Brunner eröffnet Weinlese in Franken

Bei angenehmen spätsommerlichen Temperaturen gab Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner am 10. September im „Weinkulturerbe“ Würzburger Stein den offiziellen Startschuss für die diesjährige Weinlese. Empfangen wurde Brunner von der Fränkischen Weinkönigin Christin Ungemach, dem Präsidenten des Fränkischen Weinbauverbands, Artur Steinmann, und zahlreichen „Würzburger Stein-Winzern“. Präsident Steinmann betonte in seinem … mehr ›

0 Kommentare

„Königin bis zum Morgengrauen“ - Präsentation des Frankenkrimi von Paul Grote

Wie es sich gebührt, spielt die typisch fränkische Rebsorte Silvaner und die Fränkische Weinkönigin die Hauptrolle in Paul Grotes aktuellem Frankenweinkrimi „Königin bis zum Morgengrauen“. Innerhalb nur eine Woche nach Erscheinen in Berlin mutierte der 380 Seiten umfassende Roman mit bereits 7500 verkauften Exemplaren zum vinophilen und literarischen Bestseller aus Franken. Als „Tatort“ zur Buchpräsentation des Frankeinweinkrimis … mehr ›

0 Kommentare

Fernsehtipps

Am 10.10. um 17 Uhr sendet das Bayerische Fernsehen eine Neu-Produktion aus der Reihe "Fränkische Weindynastien" über das Weingut Wirsching. Darüber hinaus werden Ausgaben von "freizeit", die sich mit Wein beschäftigen, in einer neuen Reihe mit neuer Verpackung im Programm des BR platziert. Diese Reihe heißt "Schmidt Max und der Wein". Am 6.10. um 17 Uhr wird in diesem Rahmen über das Main-Dreieck mit Hermann Mengler und den Weingütern … mehr ›

0 Kommentare

Buchtipp: Weinbaustandorte, Hangneigung und Kleinklima in Unterfranken

Angeregt von der Ankündigung des Wegfalls der Flächenbegrenzung für Weinanbau in der EU, rückte die wirtschaftlich interessante Fragestellung in den Blickpunkt, ob Weinbau in Franken nicht auch im Flachland möglich ist. Mehrere wirtschaftliche Faktoren begünstigen diese Anbaumethode. Um festzustellen, ob auch die klimatischen Bedingungen an der nördlichen Grenze des europäischen Weinanbaus ausreichen, wurden in der vorliegenden 112seitige … mehr ›

0 Kommentare

GWF - Die älteste deutsche Winzergenossenschaft gewinnt

Seit mehr als fünfzehn Jahren führt die Redaktion der WEINWIRTSCHAFT den »Leistungswettbewerb für Winzer- und Weingärtnergenossenschaften« durch. Die genossenschaftlichen Unternehmen aus Deutschland, Italien und Frankreich können dazu aus ihrem Sortiment die repräsentativsten Weine einreichen und sich dem qualitativen Wettbewerb stellen. Rund 70 Prozent der etwas mehr  als 100 deutschen Winzergenossenschaften, die über eine eigene Kel … mehr ›

0 Kommentare

Alte Weinberge. Alte Reben. Altfränkischer Satz

Alles muss heute schöner, schneller oder höher sein. Ein Superlativ jagt den nächsten, doch eines ist sicher: Die Lage Rimbacher Landsknecht ist wohl einer der ältesten Weinberge Frankens überhaupt. Denn während 1835 die „Adler“ die erste Eisenbahnfahrt zwischen Nürnberg und Fürth absolvierte und den Engländern in Glasgow mit der Erfindung der Glühbirne ein Licht aufging, machten die fränkischen Winzer genau das, was sie damals wie … mehr ›

Zurück 1 | 2 | 3 ... 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 Weiter